Schlagworte für Philippinen

Schlagwort Philippinen

In Ausland | 23.04.2019 11:18

Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf 16 gestiegen. Weitere 24 Menschen wurden nach offiziellen Angaben vom Dienstag noch vermisst. Mehr als hundert weitere Menschen wurden verletzt. Unter anderem war am Montag in der Stadt Porac nördlich der Hauptstadt Manila ein vierstöckiges Gebäude eingestürzt, in dem sich auch ein Supermarkt befand.

In Ausland | 23.04.2019 08:36

Die Zahl der Opfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf 15 gestiegen. Weitere 24 Menschen wurden nach offiziellen Angaben vom Dienstag noch vermisst. Unter anderem war am Montag in der Stadt Porac nördlich der Hauptstadt Manila ein vierstöckiges Gebäude eingestürzt, in dem sich auch ein Supermarkt befand.

In Ausland | 03.04.2019 03:01

Die Sternsingeraktion hat heuer fast 150.000 Euro mehr eingebracht als im Vorjahr. Diese Bilanz veröffentlichte die Initiative der Katholischen Jungschar in der Nacht auf Mittwoch. Demnach wurden nach Weihnachten von rund 85.000 Sternsingern über 17,61 Millionen Euro gesammelt. 2018 waren es 17,46 Millionen gewesen.

In Ausland | 18.03.2019 14:43

An einem philippinischen Strand ist ein Wal mit 40 Kilogramm Plastik im Magen verendet. Das Tier sei regelrecht verhungert, weil der ganze Müll seinen Magen gefüllt habe, sagte am Montag der Leiter des Naturkundemuseums von Davao, Darrell Blatchley, der sich an der Untersuchung des toten Tiers beteiligt hatte. Er sprach von einem traurigen Rekord.

In Ausland | 04.03.2019 15:54

Philippinische Behörden haben auf dem Flughafen von Manila 1.529 in Koffern versteckte Schildkröten sichergestellt. Die mit Klebeband verschnürten Tiere waren lebendig, als Beamte sie am Sonntagabend in vier zurückgelassenen Koffern fanden, wie die Zoll- und Flughafenbehörde am Montag mitteilte. Die Koffer gehörten demnach zu einem aus Hongkong eingereisten Passagier.

In Ausland | 06.01.2019 10:32

Gut eine Woche nach dem schweren Unwetter auf den Philippinen ist die Zahl der Toten auf 126 gestiegen. 26 Menschen werden weiterhin vermisst, wie der Sprecher der Zivilschutzbehörde, Edgar Posadas, am Sonntag sagte. Die Suche nach den Vermissten gehe weiter, allerdings werde der Rettungseinsatz durch Schlamm und instabilen Untergrund behindert.

In Ausland | 02.01.2019 13:46

Nach den Unwettern mit zahlreichen Erdrutschen auf den östlichen Philippinen ist die Zahl der Todesopfer auf 85 gestiegen. Mindestens 20 Menschen wurden am Mittwoch noch vermisst, wie ein Sprecher des Katastrophenschutzes, Edgar Posadas, mitteilte. Die heftigen Regenfälle der vergangenen Tage hatten die Suche nach Überlebenden sowie die Verteilung von Hilfsgütern erschwert.

In Ausland | 31.12.2018 07:01

Die Zahl der ums Leben gekommenen Menschen durch das Unwetter im Osten der Philippinen ist auf 61 gestiegen. Weitere 18 Menschen würden noch vermisst, teilte die Regierung am Montag mit. Am Wochenende hatten starke Regenfälle schwere Überschwemmungen und Erdrutsche verursacht. Mehr als 22.000 Menschen wurden obdachlos. In vielen Gebieten fiel der Strom aus.

In Ausland | 30.12.2018 10:27

Mindestens 26 Menschen sind bei Erdrutschen und Überschwemmungen infolge starker Regenfälle auf den Philippinen ums Leben gekommen. Mehr als 22.000 Bewohner von sechs Provinzen wurden nach Behördenangaben vom Sonntag zudem obdachlos. In den betroffenen Gebieten im Osten des Inselstaats würden weiter Vermisste gesucht. Auch in Vietnam starben Menschen nach einem Erdrutsch.

In Ausland | 24.09.2018 13:22

Noch vor der Bergung aller Toten nach dem jüngsten Taifun bereiten sich die Philippinen auf einen neuen Wirbelsturm vor. "Trami" mit Spitzengeschwindigkeiten von 210 Stundenkilometern wird am Freitag im Norden des südostasiatischen Landes erwartet, wo bereits der Vorgänger "Mangkhut" schwere Schäden angerichtet hatte.

In Ausland | 20.09.2018 08:49

Nach heftigen Monsunregenfällen sind auf der philippinischen Insel Cebu am Donnerstag mindestens zehn Häuser in Tina-an bei einem Erdrutsch verschüttet worden.

In Ausland | 18.09.2018 10:27

Der Taifun "Mangkhut" hat auf den Philippinen bisher mindestens 74 Menschen das Leben gekostet. 55 würden noch vermisst, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die meisten der Todesopfer und Vermissten stammen demnach aus der nördlichen Region Cordillera.

In Ausland | 17.09.2018 09:03

Die Zahl der Toten durch den zerstörerischen Taifun "Mangkhut" auf den Philippinen ist weiter gestiegen. Nach Behördenangaben starben 65 Menschen, in der Nacht auf Montag waren im Ort Itogon weitere Leichen nach einem massiven Erdrutsch entdeckt worden. Ein Polizeisprecher sagte, dass weitere 43 Menschen vermisst würden. Mehr als 155.000 Menschen befinden sich in Notunterkünften.