Schlagworte für Post AG

Schlagwort Post AG

In Ausland | 07.08.2020 12:42

Die Österreichische Post AG blickt auf ein extremes erstes Halbjahr 2020 zurück. Bedingt durch die Corona-Pandemie und den Lockdown mit Schließung vieler Geschäfte hat sich das Post-Geschäft sehr unterschiedlich entwickelt: Einem durch Online-Einkäufe verursachten Paket-Boom standen Rückgänge bei Brief- und Werbepost gegenüber. Insgesamt zieht Generaldirektor Georg Pölzl eine positive Bilanz.

In Ausland | 05.06.2020 14:58

Am Samstag um 6.00 Uhr früh endet der Einsatz des Bundesheers im Postzentrum Wien-Inzersdorf. Etwas mehr als zwei Wochen dauerte der Dienst der rund 290 Soldaten und Zivilbedienstete der Streitkräfte, um den Betrieb dort aufrecht zu erhalten. Dies war notwendig geworden, da es auch an diesem Post-Standort zu einer Häufung von Coronavirus-Infektionen unter den Mitarbeitern gekommen war.

In Ausland | 03.06.2020 13:54

Die FPÖ erstattet Strafanzeige gegen die Vorstände der Post AG. Das kündigte Klubobmann Herbert Kickl am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt an. Als Grund dafür nannte er die "illegale Beschäftigung von Asylwerbern" durch die Post.

In Ausland | 28.05.2020 14:08

Nach Coronavirusfällen unter Mitarbeitern in Post-Paketzentren in Wien und Niederösterreich ist am Donnerstag auch eine Infektion im Briefverteilzentrum in Wien-Liesing bekannt geworden. Der Fall sei bei "Umfeldscreenings" aufgefallen, die derzeit in Betrieben und anderen Einrichtungen durchgeführt werden, bestätigte der medizinische Krisenstab der Stadt Wien einen Bericht der "Wiener Zeitung".

In Ausland | 23.05.2020 14:00

Die Soldaten und Zivilbediensteten des Bundesheeres, die im Postzentrum Wien-Inzersdorf ihren Dienst versehen, um dort den Betrieb aufrecht zu erhalten, werden nun alle auf Covid-19 getestet, berichtete Heeressprecher Oberst Michael Bauer am Samstag der APA - Austria Presse Agentur.

Korneuburg | 22.05.2020 13:11

Der Generaldirektor der Post, Georg Pölzl, hat rund um den Einsatz des Bundesheeres im Postverteilzentrum Hagenbrunn betont, dass es sich um eine "freiwillige Vorsichtsmaßnahme" des Unternehmens handle, nicht um eine behördliche Entscheidung.

Korneuburg | 21.05.2020 16:29

Wie viel die Österreichische Post der Corona-Einsatz des Bundesheeres kosten wird, ist noch offen. Die Hilfe wird wohl teuer, so viel steht fest. Laut Belegschaftsvertretung hätte es allerdings nie so weit kommen dürfen. "Wir haben jahrelang immer Nein gesagt zu Leiharbeitern", erklärte Helmut Köstinger, der Vorsitzende der Gewerkschaft der Post-und Fernmeldebediensteten (GPF).

Chronik Gericht | 20.05.2020 15:26

Im großen Corona-Cluster in Wien und Niederösterreich mit verschiedenen betroffenen Einrichtungen und Standorten stehen Beschäftigte von Leiharbeitsfirmen im Zentrum der Infektionskette. Die Bundeshauptstadt setzt deshalb ihre Spurensuche in diesem Umfeld fort. Anschauen will man sich u.a., wo die ausgeliehenen infizierten Post-Mitarbeiter sonst noch beschäftigt waren.

Chronik Gericht | 20.05.2020 14:27

Im großen Corona-Cluster in Wien und Niederösterreich mit verschiedenen betroffenen Einrichtungen und Standorten stehen Beschäftigte von Leiharbeitsfirmen im Zentrum der Infektionskette.

Korneuburg | 20.05.2020 13:15

Wenn am Christi-Himmelfahrt-Feiertag das Bundesheer die Arbeit im Postverteilzentrum Inzersdorf übernimmt, werden die rund 300 Berufssoldaten, Grundwehrdiener und Zivilbedienstete streng isoliert.

In Ausland | 18.05.2020 15:55

Rund um den Wiener Coronavirus-Cluster sind mehrere hundert Personen in Quarantäne. Allein im Postzentrum in Wien-Inzersdorf gab es bisher 500 Tests, 70 Mitarbeiter waren positiv.

Korneuburg | 18.05.2020 13:58

Die niederösterreichische Landessanitätsdirektorin Irmgard Lechner hat am Montag Aussagen des Wiener Gesundheitsstadtrats Peter Hacker (SPÖ) heftig widersprochen, wonach Hagenbrunn wohl Auslöser für einen aktuellen Cluster an Coronavirus-Infektionen gewesen sei.

In Ausland | 18.05.2020 12:33

Rund um den großen Wiener Coronavirus-Cluster befinden sich mehrere hundert Personen in Quarantäne. Bisher wurden "mehr als 400 Absonderungsbescheide" ausgestellt, sagte Andreas Huber vom medizinischen Krisenstab der Stadt. Die Containment-Maßnahmen sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Allein im Postzentrum in Wien-Inzersdorf gab es bisher 500 Tests, 70 Mitarbeiter waren positiv.

Korneuburg | 18.05.2020 15:22

Wegen der Häufung von Coronavirus-Infektionen bei Mitarbeitern ist im Logistikzentrum der Post in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) nunmehr das Bundesheer im Einsatz.