Schlagworte für Prozess

Schlagwort Prozess

Hollabrunn | 30.05.2020 12:27

Im Zuge eines heftigen Streits mit einem seiner Kunden teilte ein Steuerberater im vergangenen Dezember eine Ohrfeige aus. Das hatte in Hollabrunn nun ein gerichtliches Nachspiel. Durch den Schlag habe das 38-jährige Opfer Verletzungen am Innenohr und an der Halswirbelsäule erlitten.

In Ausland | 19.05.2020 19:26

Ein 27-jähriger Kärntner Familienvater ist am Dienstagabend vom Vorwurf des Mordes an seiner sechs Wochen alten Tochter freigesprochen worden. Die Anklage hatte ihm vorgeworfen, sein Kind derart geschüttelt zu haben, dass es Hämatome und Gehirnblutungen erlitten habe. Ein Gutachten belastete den Mann schwer, nach zweitägiger Verhandlung erfolgte am Landesgericht Klagenfurt der Freispruch.

Korneuburg | 19.05.2020 13:31

Es bleibt bei lebenslanger Haft für eine 44-jährige Frau, die am 22. Jänner 2019 in Ebergassing (Bezirk Bruck an der Leitha) eine 64 Jahre alte Pensionistin erschlagen und deren Tresor mit 11.000 Euro geraubt hatte.

In Ausland | 13.05.2020 15:13

Der Mordprozess gegen eine 53-jährige Frau, die im April 2018 das Leben ihres im Sterben liegenden Lebensgefährten im Wiener AKH vorzeitig beendet hatte, indem sie den Beatmungsschlauch, eine Magensonde sowie den zentralen Dialysekatheter entfernte, muss wiederholt werden.

In Ausland | 06.05.2020 17:44

Eine 49-Jährige ist am Mittwoch am Landesgericht Feldkirch wegen zweier Mordversuche bedingt in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden. Sie versuchte nach Ansicht der Geschworenen zweimal, einen 80-Jährigen zu töten, der sie als Kind vier Jahre schwer missbraucht haben soll. Bei den Taten war sie nicht zurechnungsfähig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Chronik Gericht | 06.05.2020 05:42

Seit 4. Mai wird an den Gerichten wieder mehr verhandelt - unter strengen Schutzauflagen.

Chronik Gericht | 27.04.2020 17:01

Nach der Bluttat mit drei Toten im Oktober 2019 in Kottingbrunn (Bezirk Baden) hat die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt Mordanklage gegen den 31-jährigen Beschuldigten eingebracht. Da der Mann dem psychiatrischen Gutachten zufolge gefährlich ist, wurde auch die Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher beantragt. Ein Prozesstermin stand am Montag noch nicht fest.

In Ausland | 22.04.2020 20:37

Ein 43-Jähriger, der seine Ex-Frau auf offener Straße in Gmunden mit einem Teppichmesser schwer verletzt haben soll, ist Mittwochabend im Welser Landesgericht wegen Mordversuchs zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Die Geschworenen sprachen den Mann einstimmig schuldig. Der Angeklagte bestritt die Attacke, das Urteil ist nicht rechtskräftig. Er nahm sich Bedenkzeit ebenso wie die Staatsanwältin.

In Ausland | 22.04.2020 20:04

Ein Obersteirer ist am Mittwoch im Landesgericht Leoben wegen versuchten Mordes zu 18 Jahren Haft verurteilt worden. Er soll im Dezember des Vorjahres einem Bekannten ein Messer in den Rücken gestochen haben. Das Opfer, das wieder gesund wurde, war mit der Ex-Freundin des Angreifers liiert, was diesen zum Ausrasten gebracht haben soll.

In Ausland | 22.04.2020 12:43

Wegen schweren Raubes ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt ein 24-jähriger Kärntner zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Ein Schöffensenat sah es als erwiesen an, dass der Mann im Herbst 2019 in einem Klagenfurter Park einem 17-Jährigen mit vorgehaltenem Messer 30 Euro geraubt hatte. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

In Ausland | 15.04.2020 10:21

Unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen wegen der Corona-Pandemie hat am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt ein Mordprozess gegen einen 27-jährigen Kärntner begonnen. Ihm wird vorgeworfen, im Sommer 2018 seine sechs Wochen alte Tochter zu Tode geschüttelt zu haben. Der Angeklagte bekannte sich nicht schuldig.

In Ausland | 11.04.2020 08:44

Gegen den früheren Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein (68) sind in Kalifornien weitere Vorwürfe einer Sexualstraftat erhoben worden. Eine Frau, die nicht namentlich genannt wurde, habe Vorwürfe wegen eines angeblichen sexuellen Übergriffs in einem Hotel in Beverly Hills im Mai 2010 vorgebracht, teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles am Freitag mit.

In Ausland | 07.04.2020 14:27

Die anhaltende Corona-Krise und die Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen haben massive Auswirkungen auf den Gerichtsbetrieb. In der Strafgerichtsbarkeit sind inzwischen bundesweit mehrere 1.000 Hauptverhandlungen notgedrungen auf die "Wartebank" geschoben worden. Allein am Wiener Landesgericht für Strafsachen - dem größten Gericht des Landes - sind aktuell 1.700 Fälle "verhandlungsreif".