Schlagworte

Schlagwort Prozess

In Ausland | 21.02.2019 12:54

Ein 29 Jahre alter Mann, der am 21. September 2018 in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus seinen Vater erstochen hat, ist am Donnerstag vom Landesgericht für Strafsachen in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden.

Neulengbach | 20.02.2019 05:33

Alkohol weckte bei 15-Jährigem Aggression. In Parkanlage schlug er mit Feuerlöscher Autoscheibe ein. Vor Gericht bereut er.

Tulln | 20.02.2019 04:26

Zwei Rauschgifthändler sagen, dass sie beim Verkauf nicht viel verdient haben. Die Anerkennung durch die Kunden sei wichtiger gewesen. Das Duo kassiert bedingte Haftstrafen.

Korneuburg | 17.02.2019 19:09

Ticket reichte nicht bis nach Korneuburg: Abgestrafter (22) drohte Zugbegleiterin mit Tötung und attackierte helfenden Fahrgast.

Erlauftal | 15.02.2019 04:50

Arzt verschrieb Drogenabhängigem vorschriftswidrig Medikamente. Dafür setzte es Strafe.

In Ausland | 14.02.2019 06:57

Für eine Familie, deren achtjährige Tochter bei einer Silvesterfeier am 31. Dezember 2017 im Pongau mit heißem Punsch verbrüht und schwer verletzt wurde, geht die Suche nach dem Schuldigen und die Frage der Haftungsübernahme weiter. Ein Zivilrichter hat mittlerweile eine Schadensersatzklage abgewiesen, strafrechtliche Ermittlungen wurden eingestellt. Der Anwalt der Familie kämpft auf drei Fronten.

In Ausland | 13.02.2019 12:42

Vier Monate nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft Anklagen gegen die ersten zwei von insgesamt zehn Festgenommenen erhoben.

Schwechat | 10.02.2019 05:44

Beziehungsende nagte an Schwechaterin (65): Sie wollte ihren Ex-Freund offenbar um jeden Preis zurück.

In Ausland | 02.02.2019 19:05

Das Oberlandegericht Linz hat Ende Jänner das erstinstanzliche Urteil gegen einen damals 13-jährigen Torhüter eines Pongauer Fußballvereins bestätigt, der einem gleichaltrigen Stürmer 11.000 Euro Schadenersatz zahlen muss. Das berichteten die "SN" am Samstag.

In Ausland | 01.02.2019 13:36

Am Wiener Landesgericht ist am Freitag eine Journalistin in einem Prozess um eine Abschiebung einer achtköpfigen tschetschenischen Familie verurteilt worden. Die 52-jährige Frau, Lebensgefährtin des Großvaters der Familie, wurde wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt sowie schwerer Körperverletzung vorerst nicht rechtskräftig zu sechs Monaten bedingter Haft verurteilt.

In Ausland | 01.02.2019 05:36

Im Prozess gegen Joaquín "El Chapo" Guzmán in New York haben dessen Verteidiger einen Freispruch des mexikanischen Drogenbosses gefordert. "Sie müssen dem Mythos von "El Chapo" nicht nachgeben", sagte Anwalt Jeffrey Lichtman in seinem Schlussplädoyer am Donnerstag an die Adresse der zwölf Geschworenen.