Schlagworte

Schlagwort Prozess

In Ausland | 15.11.2018 02:30

Nach dem tödlichen Fenstersturz eines Vierjährigen am 26. April 2018 in Wien-Donaustadt müssen sich am Donnerstag der Vater und die Stiefmutter des verunglückten Buben am Landesgericht verantworten. Die Anklage lautet auf gröbliche Vernachlässigung einer unmündigen Person mit Todesfolge. Im Verhandlungssaal gilt ein ausnahmsloses Fotografier- und Filmverbot.

Wr. Neustadt | 14.11.2018 19:55

Ein Prozess um eine Home Invasion mit drei schwerverletzten Bewohnern im Bezirk Wiener Neustadt-Land hat am Mittwochabend mit Haftstrafen für zwei Angeklagte geendet. Die beiden Ungarn wurden in Wiener Neustadt - nicht rechtskräftig - zu Freiheitsstrafen in Höhe von zehn und 13 Jahren verurteilt. Die Verhandlung gegen drei Landsmänner wurde vertagt.

Ybbstal | 14.11.2018 18:02

Mit einem rechtskräftigen Schuldspruch wegen versuchter schwerer Körperverletzung hat am Mittwoch in St. Pölten ein Prozess gegen eine 29-Jährige geendet, die mit einem Pkw auf ihren damaligen Lebensgefährtin und eine Bekannte zugefahren sein soll . Die Tschechin fasste 24 Monate Haft aus, acht davon unbedingt. Die Hauptfrage nach versuchtem Mord wurde von den Geschworenen einstimmig verworfen.

Ybbstal | 14.11.2018 15:06

Am Landesgericht St. Pölten ist am Mittwoch eine 29-Jährige wegen versuchten Mordes vor Gericht gestanden, weil sie in Waidhofen an der Ybbs alkoholisiert mit einem Pkw auf ihren Lebensgefährten und eine Bekannte zugefahren sein soll.

In Ausland | 13.11.2018 19:19

Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen ist am Dienstag in New York der Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman gestartet. Zum Auftakt verzögerten sich jedoch die Eröffnungsplädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung, weil ein Mitglied der Jury aus zunächst unbekannter Ursache ausgetauscht werden musste, wie US-Medien berichteten.

Gänserndorf | 13.11.2018 19:11

Während angeklagter Hainburger (27) Mordversuch an Freund leugnet und von „Unfall bei einem Gerangel“ spricht, schildert das Opfer aus Marchegg im Zeugenstand (27): „Ich wollte ihn nicht heimfahren, da hat er zum Steakmesser gegriffen. Erst hat er mich damit am Hals geschnitten, dann hat er noch zugestochen!“

Mödling | 13.11.2018 14:48

In Wiener Neustadt hat am Dienstag ein Prozess um eine Bluttat in einem Asylquartier in Maria Enzersdorf begonnen. Ein 25-Jähriger soll im Mai einen Mann getötet haben. Die Staatsanwaltschaft beantragte die Unterbringung in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Der Nigerianer konnte sich an die Geschehnisse nicht erinnern. Die Geschworenenverhandlung wird am 20. November fortgesetzt.