Schlagworte für Radsport

Schlagwort Radsport

In Ausland | 08.11.2020 17:19

Der Slowene Primoz Roglic hat wie im Vorjahr die Vuelta a Espana für sich entschieden. Der 31-Jährige vom Team Jumbo-Visma brachte am Sonntag 24 Sekunden Vorsprung auf den Ecuadorianer Richard Carapaz ins Ziel nach Madrid. Genau 50 Tage davor hatte der frühere Skispringer Roglic noch den Gesamtsieg bei der Tour de France verspielt und sich mit Platz zwei hinter seinem Landsmann Tadej Pogacar zufriedengeben müssen.

In Ausland | 07.11.2020 17:25

Anders als bei der Tour de France hat sich Titelverteidiger Primoz Roglic das Führungstrikot der Vuelta a Espana nicht mehr entreißen lassen. Der Slowene verteidigte am Samstag auf dem Weg zur entscheidenden Bergankunft am Alto de la Covatilla seine Führung aber nur mit großer Mühe. Richard Carapaz (Ineos) aus Ecuador rückte dem führenden Jumbo-Profi noch bis auf 24 Sekunden nahe. Der Tagessieg ging an den Franzosen David Gaudu, der auch schon die elfte Etappe gewonnen hatte.

In Ausland | 06.11.2020 19:58

Der Däne Magnus Cort Nielsen hat sich am Freitag den Sieg in der 16. und drittletzten Etappe der 75. Spanien-Radrundfahrt gesichert. Der 27-Jährige setzte sich nach 162 km von Salamanca nach Ciudad Rodrigo vor Primoz Roglic durch. Der Slowene baute dank der Zeitgutschrift seine Gesamtführung vor Richard Carapaz (ECU) vor der letzten Bergetappe am Samstag um sechs auf 45 Sekunden aus. Felix Großschartner behielt als Tages-Sechster den siebenten Gesamtrang.

In Ausland | 05.11.2020 23:28

Der junge Belgier Jasper Philipsen aus dem Team Emirates hat auf der 15. Etappe der Vuelta seinen ersten Etappensieg bei einer großen Rad-Rundfahrt geholt. Nach 230 höchst anspruchsvollen Kilometern von Mos nach Puebla de Sanabria setzte sich der 22-Jährige am Donnerstag im Sprint knapp gegen den Deutschen Pascal Ackermann durch. Das gesamte Fahrerfeld erreichte das Ziel bei Regen, Kälte und Nebel zeitgleich mit dem Sieger.

In Ausland | 03.11.2020 10:50

Die Vuelta der Radprofis kann nach einer weiteren Corona-Testreihe am zweiten Ruhetag planmäßig fortgesetzt werden. Alle 681 Tests vom Montag fielen negativ aus, wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten. Dabei waren 528 Teammitglieder der Rennställe und 153 weitere Beteiligte der Spanien-Rundfahrt getestet worden. Beim Giro d'Italia waren zwei Teams nach mehreren positiven Fällen kollektiv und vorzeitig aus dem Rennen ausgestiegen.

In Ausland | 02.11.2020 12:35

Während die Polizei auch in Spanien die Corona-Maßnahmen in der Gesellschaft streng überwacht, geleiten die Beamten gleichzeitig Tag für Tag einen 5.700-Personen-Tross quer durchs Land. Der Grund ist das Radrennen Vuelta a Espana.

In Ausland | 01.11.2020 20:21

Ex-Giro-Sieger Richard Carapaz hat am Sonntag auf den steilsten Rampen der Spanien-Radrundfahrt die Führung in der 75. Auflage zurückerobert. Der Ineos-Radprofi aus Ecuador nahm dem zuvor zeitgleichen Vorjahresgewinner Primoz Roglic im Schlussanstieg der 12. Etappe zum Angliru-Pass zehn Sekunden ab und setzte sich mit diesem Vorsprung an die Spitze. Den Tagessieg sicherte sich der Brite Hugh Carthy, der vom vierten auf den dritten Gesamtrang kletterte.

In Ausland | 31.10.2020 19:01

Der Franzose David Gaudu hat am Samstag auf der schwierigen 11. Etappe der Spanien-Radrundfahrt seinen bisher größten Erfolg gefeiert. Nach 170 km von Villaviciosa zur Bergankunft am Farrapona-Pass setzte sich der 24-Jährige vor seinem Fluchtgefährten Marc Soler durch. Die Gruppe der Besten der Gesamtwertung hatte 63 Sekunden Rückstand, der Slowene Primoz Roglic behielt das Rote Trikot vor dem zeitgleichen Richard Carapaz (ECU). Felix Großschartner ist Gesamt-Siebenter.

In Ausland | 31.10.2020 09:40

Nach zwei fünften Plätzen hat Radprofi Felix Großschartner am Freitag auf der 10. Etappe der Spanien-Rundfahrt als Zweiter erneut aufgezeigt. Der 26-Jährige aus dem Bora-Team sprintete nach 185, meist flachen Kilometern von Castro Urdiales nach Suances mit einem finalen 1,5-km-Anstieg einige Meter hinter dem Slowenen Primoz Roglic ins Ziel. Vorjahressieger Roglic übernahm vom zeitgleichen Richard Carapaz (ECU) die Gesamtführung. Großschartner blieb Gesamt-Sechster.

In Ausland | 29.10.2020 17:47

Sam Bennett bleibt der schnellste Mann bei der Vuelta. Der 30-jährige Ire aus dem Deceuninck-Team triumphierte auf der 9. Etappe im Massensprint vor dem Deutschen Pascal Ackermann (Bora) und Gerben Thijssen (Lotto).

In Ausland | 28.10.2020 18:38

Vorjahressieger Primoz Roglic hat die achte Etappe der Vuelta a Espana der Radprofis gewonnen und sich in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz verbessert.