Schlagworte für Reiseveranstalter

Schlagwort Reiseveranstalter

In Ausland | 25.09.2019 17:29

Nach der britischen und der deutschen Thomas-Cook-Gesellschaft hat am Mittwoch auch der österreichische Ableger des internationalen Tourismuskonzerns Insolvenz angemeldet. Kunden sollten aber keinesfalls von sich aus ihre Reise aktiv stornieren, da sie dadurch Ansprüche auf Rückerstattungen verlieren könnten, warnt der Abwickler für die Reiseinsolvenzversicherung gemäß Pauschalreiseverordnung AWP.

Wirtschaft | 24.09.2019 15:47

Die AUA ist so wie der gesamte Lufthansa-Konzern und andere Airlines von der Pleite des britischen Reisekonzerns Thomas Cook betroffen, hat aber betont, Urlauber ungeachtet der Insolvenz heimzubringen.

In Ausland | 24.09.2019 12:24

Nach der Insolvenz von Thomas Cook will Großbritannien 135.300 britische Touristen in den kommenden 13 Tagen nach Hause fliegen. Am Montag sind bereits 14.700 gestrandete Urlauber zurückgeholt worden. Indes können die von der Insolvenz betroffenen österreichischen Pauschalreisenden Buchungs- und Zahlungsbestätigungen beim Abwickler Allianz Partners bis spätestens 17. November 2019 einreichen.

In Ausland | 23.09.2019 08:28

Der britische Reisekonzern Thomas Cook ist pleite. Man habe keine Alternative gehabt, als mit sofortiger Wirkung das Konkursverfahren einzuleiten, teilte der älteste Touristikkonzern der Welt in der Nacht auf Montag mit. Kurz zuvor hatte die britische Flugbehörde die Einstellung der Geschäfte und die Streichung aller Flüge bekanntgegeben. Sie kündigte eine Rückholaktion für Urlauber an.

In Ausland | 18.11.2016 13:20

Die gemeinsame Ferienfluggesellschaft von TUIfly, Air Berlin und Etihad wird nach einiger Aufregung vor allem bei TUIfly-Mitarbeitern doch schon bald Wirklichkeit.

In Ausland | 09.11.2016 05:15

Der Nationalrat stärkt die Position von Hotels gegenüber Buchungsplattformen. Verabschiedet wird am Mittwoch eine Novelle, die es Hotelbuchungsplattformen verbietet, gegenüber den von ihnen angebotenen Hotels Bestpreisklauseln einzufordern.

Wirtschaft | 14.03.2013 15:50

Die Finanz- und Euro-Schuldenkrise schreckt die Österreicher nicht vom Urlaubmachen ab. Politische Wirren in einem Zielland lassen die Buchungen dorthin aber sofort einbrechen. Die wichtige Winterdestination Ägypten wird derzeit noch gemieden, Griechenland kommt bei den Buchungen allmählich wieder zurück.

Wirtschaft | 10.01.2013 15:24

Die Österreicher zieht es 2013 verstärkt in den Urlaub. Drei Viertel (77 Prozent) wollen heuer vereisen, fast ein Viertel (22 Prozent) sogar öfter als im Vorjahr und nur 12 Prozent weniger oft.

Wirtschaft | 04.01.2013 14:45

Der Trend zu kürzeren Urlaubsreisen, dafür aber qualitätsvolleren Unterkünften, geht 2013 verstärkt weiter. Derzeit verreist ein Drittel der Touristen zwischen fünf und acht Tagen, nur etwas mehr als ein Drittel 13 bis 15 Tage. Die Nachfrage nach Wellnessaufenthalten, Städtereisen und Kurzaufenthalten sowie Fernreisen nimmt deutlich zu, so der Sprecher des Reisekonzerns TUI, Josef Peterleithner.