Schlagworte für Religion

Schlagwort Religion

In Ausland | 15.03.2019 22:41

Als Konsequenz aus dem Terroranschlag auf zwei Moscheen mit mindestens 49 Toten verschärft Neuseeland das Waffenrecht. "Unsere Waffengesetze werden sich ändern", versprach Premierministerin Jacinda Ardern am Samstag (Ortszeit). Der Tatverdächtige habe im November 2017 einen Waffenschein erworben. Bei ihm seien fünf Schusswaffen gefunden worden, darunter zwei legal erworbene halbautomatische.

In Ausland | 15.03.2019 07:06

Bei Angriffen auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind mehrere Menschen erschossen worden. Die Polizei meldete später am Freitag vier Verhaftungen, gab aber noch keine Entwarnung. Ministerpräsidentin Jacinda Ardern sprach von einem der dunkelsten Tage für Neuseeland und einem beispiellosen Gewaltakt.

In Ausland | 08.03.2019 09:18

Das Bildungsministerium mahnt von Wien die Erfüllung der 15a-Vereinbarung zum Ausbau der Kinderbetreuung ein. In den zur Begutachtung versendeten Gesetzen habe die Stadt die nötigen Testinstrumente zur Sprachstandsfeststellung nicht entsprechend verankert, zu geringe Sanktionen für einen Verstoß gegen das Kopftuchverbot sowie kein ausreichendes Sprachniveau für das Personal vorgesehen.

In Ausland | 20.11.2018 11:52

In der Debatte um ein Kopftuchverbot an Volksschulen übt die SPÖ heftige Kritik an der ÖVP. Die Roten werfen den Türkis den Bruch demokratischer Spielregeln vor. In der Sache selbst zeigt man sich weiter gesprächsbereit, fordert aber ein Gesamtpaket, um das Kopftuchverbot durch entsprechende Integrationsmaßnahmen zu begleiten, wie SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda der APA erklärte.

Politik | 13.08.2018 12:12

Die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGÖ) hat am Montag verwundert auf den neuen Erlass des Sozialministeriums reagiert, mit dem "illegale Hinterhofschlachtungen" unterbunden werden sollen. Mit der IGGÖ sei kein Gespräch gesucht worden, kritisierte Präsident Ibrahim Olgun einen "Affront" gegenüber Muslimen. Die aktuelle Gesetzeslage zum Schächten sei ausreichend, meinte er.

In Ausland | 04.08.2018 10:53

Elf der im Juli nach mehr als zwei Wochen aus einer Höhle in Thailand geretteten Buben haben am Samstag ihren Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster beendet.

In Ausland | 09.04.2018 14:43

In Indonesien sind mehr als 60 Menschen nach dem Konsum von illegal hergestelltem Alkohol gestorben. Dutzende weitere Opfer mussten ins Krankenhaus, wie die Behörden am Montag mitteilten. Bei Razzien in mehreren Städten nahm die Polizei zahlreiche Verkäufer der selbst hergestellten Alkoholika fest.

Politik | 26.09.2017 13:41

Laut Kathpress ist die Fortbildungsmaßnahme verpflichtend und muss innerhalb der nächsten drei Jahre absolviert werden. "Das Thema wird immer wichtiger und dringlicher", erklärte der für die Priester-Weiterbildung zuständige Weihbischof Anton Leichtfried.

In Ausland | 11.09.2017 12:09

Vor allem in Debatten rund um sogenannte Islam-Kindergärten ist die Stadt Wien wiederholt in die Kritik geraten - nicht zuletzt auch deshalb, weil die religiöse Ausrichtung privater Träger nicht verpflichtend erhoben wurde. Das ändert sich nun: Bei allen Neugenehmigungen müssen Betreiber, die eine spezifische Glaubensrichtung lehren, diese klar angeben. Bestehende müssen die Infos nachreichen.

St. Pölten | 08.09.2017 11:19

Erstes „St. Pöltner Gespräch“ soll aufrütteln und St. Pöltner zum Mitreden animieren.

Politik | 29.08.2017 02:02

Zum zehnten Mal wurden die Kardinal König-Gespräche in Gedenken an den niederösterreichischen Kardinal heuer veranstaltet.

In Ausland | 03.05.2017 10:56

Die Toleranz der Österreicher in den Bereichen ethnische Herkunft, Hautfarbe und Religion nimmt ab. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Instituts "meinungsraum.at" im Auftrag des Mauthausen Komitee Österreich hervor.