Schlagworte für Riesentorlauf

Schlagwort Riesentorlauf

In Ausland | 16.03.2019 14:43

Alexis Pinturault hat am Samstag den letzten Riesentorlauf der aktuellen Ski-Weltcup-Saison gewonnen. Der WM- und Olympia-Dritte aus Frankreich siegte beim alpinen Saisonfinale in Soldeu vor Marco Odermatt aus der Schweiz (+0,44 Sek.) sowie dem Slowenen Zan Kranjec (1,03). Bester Österreicher war Manuel Feller (1,30) als Vierter, Gesamt-Weltcup-Seriensieger Marcel Hirscher (1,74) wurde Sechster.

In Ausland | 09.03.2019 17:14

Ski-Star Marcel Hirscher hat zum achten Mal in Folge den Gesamtweltcup geholt. Dem 30-jährigen Salzburger reichte am Samstag im Riesentorlauf von Kranjska Gora ein sechster Platz, um sich die große Kristallkugel für den besten Athleten bereits fünf Rennen vor Schluss zu sichern. Die kleinen Kugeln für Slalom und Riesentorlauf hatte der zweifache Olympiasieger schon zuvor gewonnen.

In Ausland | 08.03.2019 14:36

Weltmeisterin Petra Vlhova hat den Riesentorlauf in Spindleruv Mlyn für sich entschieden. Die Slowakin setzte sich am Freitag in dem tschechischen Ski-Ressort vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin durch. Im Disziplin-Weltcup liegt Shiffrin 97 Punkte vor Vlhova in Führung, die Entscheidung zwischen den beiden fällt damit beim Finale in Soldeu.

In Ausland | 08.03.2019 10:24

Marcel Hirscher wird aller Voraussicht nach am Wochenende bei den Technik-Rennen in Kranjska Gora seinen achten Gesamtsieg im Ski-Weltcup sicherstellen. Es wäre das vierte Mal in Folge, dass der Alpin-Superstar am Podkoren den Coup fixiert. Im ÖSV-Team hofft Stefan Brennsteiner noch darauf, sich im Riesentorlauf für das Weltcupfinale in Andorra zu qualifizieren.

In Ausland | 15.02.2019 19:38

Auf der Salzpiste von Aare hat Topfavorit Marcel Hirscher bei den Ski-Weltmeisterschaften in Aare im Riesentorlauf Henrik Kristoffersen den Vortritt lassen müssen.

In Ausland | 11.02.2019 20:15

Die Aufgebote der österreichischen Ski-Damen für die Technik-Rennen bei der Alpin-WM in Aare stehen fest. Der Riesentorlauf am Donnerstag wird von Bernadette Schild, Katharina Truppe, Ricarda Haaser und Katharina Liensberger in Angriff genommen, im Slalom am Samstag starten Schild, Truppe, Liensberger und Katharina Huber.

In Ausland | 01.02.2019 13:55

Mikaela Shiffrin setzt ihren Siegeszug im alpinen Ski-Weltcup unberührt fort. Die US-Amerikanerin gewann am Freitag den Riesentorlauf in Maribor allerdings ex aequo mit der Slowakin Petra Vlhova und feierte den 55. Weltcup-Sieg, den zwölften in diesem Winter. Hinter dem Duo auf dem obersten Podest wurde die Norwegerin Ragnhild Mowinckel Dritte (+0,93 Sek.). Vlhova gewann zum achten Mal.

In Ausland | 18.12.2018 09:13

Genießen konnte Marcel Hirscher seinen nächsten historischen Erfolg nicht. Nach seinem 62. Sieg im Ski-Weltcup ging es am Montagabend von Alta Badia Richtung Salzburger Land, wo schon am Mittwoch ein konventioneller Riesentorlauf in Saalbach-Hinterglemm auf dem Programm steht. "Ich bin noch nie auf dem Berg gefahren. Es wird für alle eine neue Situation", blickte er auf sein Heimrennen voraus.

In Ausland | 17.12.2018 10:21

Schon durch seine Knöchelverletzung im August 2017 haben sich bei Marcel Hirscher die Parameter verändert, die Geburt seines Sohnes hat die Prioritäten heuer noch einmal gewaltig verschoben. Im Gegensatz zu früher fahre er heute befreiter und mit mehr Risiko und Spaß. "Es geht darum, was man beim Skifahren für eine Message rüberbringt", will er sogar Anleihen bei Ex-US-Star Bode Miller nehmen.

In Ausland | 16.12.2018 14:21

Marcel Hirscher ist im alpinen Ski-Weltcup nicht zu stoppen. Der Salzburger gewann am Sonntag zum sechsten Mal in Folge den Weltcup-Riesentorlauf auf der Gran-Risa-Piste von Alta Badia. Er setzte sich bei seinem 61. Erfolg im Weltcup, den 30. im RTL, mit unglaublichen 2,53 Sekunden Vorsprung auf Thomas Fanara, 2,69 auf Alexis Pinturault (beide FRA) und 2,72 auf Manuel Feller durch.