Schlagworte für Riesentorlauf

Schlagwort Riesentorlauf

In Ausland | 19.02.2018 11:17

Der französische Skirennläufer Mathieu Faivre ist von den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang nach Hause geschickt worden, wie Frankreichs Team am Montag mitteilte.

In Ausland | 23.01.2018 14:08

Viktoria Rebensburg hat sich nach zweiwöchiger Krankheitspause mit einem Sieg im alpinen Ski-Weltcup zurückgemeldet. Die deutsche Olympiasiegerin von 2010 gewann am Dienstag den Weltcup-Riesentorlauf am Kronplatz knapp vor der Norwegerin Ragnhild Mowinckel (+0,03 Sek.). Rang drei ging an die Italienerin Federica Brignone (0,66), beste Österreicherin wurde Stephanie Brunner (2,79) als Zwölfte.

In Ausland | 22.01.2018 15:07

Nach auferlegter Wettkampfpause wagt Eva-Maria Brem am Kronplatz den nächsten Versuch. Die Rückkehr der Riesentorlauf-Spezialistin in den Ski-Weltcup hat sich bisher als schwierig erwiesen. Den Rängen 27 und 30 in Killington bzw. Courchevel folgte in Lienz das Aus nach dem ersten Durchgang, danach verzichtete Brem auf Kranjska Gora. In Südtirol darf sie nun aber auf ein Olympia-Ticket hoffen.

In Ausland | 06.01.2018 14:46

Österreichs Ski-Superstar Marcel Hirscher hat am Samstag vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,17 Sek.) und dem Franzosen Alexis Pinturault (0,21) zum dritten Mal den Riesentorlaufklassiker in Adelboden gewonnen.

In Ausland | 30.12.2017 09:14

Vier Ski-Weltcup-Riesentorläufe sind geschlagen, drei stehen vor Olympia noch auf dem Programm. Laut aktuellem Stand wäre Stephanie Brunner für Österreich wohl fix gesetzt, dahinter hätte Elisabeth Kappaurer die besten Karten auf einen Startplatz, gefolgt von Ricarda Haaser und Bernadette Schild. Womit das Quartett für Pyeongchang im Vergleich zu Sotschi 2014 ein völlig neues Gesicht hätte.

In Ausland | 28.12.2017 15:18

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat am Donnerstag im Slalom von Lienz ihr schon fünftes Saisonrennen im alpinen Ski-Weltcup gewonnen.

In Ausland | 19.12.2017 07:55

Marcel Hirscher hat sich mit dem dritten Platz im Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia am Montag mit dem Format versöhnt. "Sehr unerwartet" sei die Platzierung, die er nicht zuletzt auf die Kurssetzung zurückführte. "Es waren ein bisschen mehr Kurven, und dann kann man ein bisschen mehr Tempo machen als Techniker", sagte der Ski-Superstar und freute sich über 60 Punkte für den Gesamtweltcup.

In Ausland | 17.12.2017 13:32

Alpinskistar Marcel Hirscher hat am Sonntag seinen 48. Sieg im Weltcup gefeiert. Der Salzburger gewann den Riesentorlauf von Alta Badia mit dem Respektabstand von 1,70 Sekunden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und 1,82 vor dem Slowenen Zan Kranjec und triumphierte zum fünften Mal in Folge auf der Gran Risa - das ist zuvor noch niemandem gelungen. Es war Hirschers 24. RTL-Sieg.

In Ausland | 25.11.2017 19:58

Nach dem Weltcup-Riesentorlauf in Sölden hat Viktoria Rebensburg auch den zweiten Saisonbewerb der alpinen Skidamen in dieser Disziplin gewonnen. Die Deutsche setzte sich am Samstag in Killington beim 15. Weltcupsieg ihrer Karriere vor der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+0,67) und der Südtirolerin Manuela Mölgg (1,49) durch. Wie in Sölden Vierte wurde die Tirolerin Stephanie Brunner (1,65).

In Ausland | 24.11.2017 11:41

Nach einem Jahr Verletzungspause kehrt Eva Maria Brem am Samstag beim Riesentorlauf in Killington ins Weltcupgeschehen zurück. Die Tirolerin strahlt Freude und Zuversicht aus, die Erwartungen der früheren RTL-Gesamtsiegerin sind im US-Bundesstaat Vermont aber noch gedämpft.