Schlagworte für Rugby

Schlagwort Rugby

In Ausland | 01.11.2019 12:01

Der entthronte Titelverteidiger Neuseeland hat sich bei der Rugby-WM in Japan Bronze gesichert. Die "All Blacks" besiegten am Freitag in Tokio im Spiel um Platz drei Wales 40:17 (28:10). Das Endspiel am Samstag in Yokohama bestreiten England und Südafrika. Neuseeland, 2011 und 2015 jeweils Weltmeister, hatte im Halbfinale gegen die Engländer den Kürzeren gezogen.

In Ausland | 27.10.2019 12:50

Südafrika hat zum dritten Mal das Finale der Rugby-WM erreicht. Die "Springboks" setzten sich am Sonntag im zweiten Halbfinale in Yokohama gegen Wales mit 19:16 (9:6) durch und treffen nun am kommenden Samstag im Endspiel auf England. Die Engländer hatten tags zuvor den Titelverteidiger Neuseeland mit 19:7 (10:0) demontiert. Die "All Blacks" und Wales spielen nun am Freitag in Tokio um Rang drei.

In Ausland | 26.10.2019 12:26

England steht im Finale der Rugby-Weltmeisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Eddie Jones setzte sich am Samstag im hochklassigen Halbfinale in Yokohama gegen Titelverteidiger und Favorit Neuseeland deutlich mit 19:7 (10:0) durch. Die Engländer dürfen damit weiter auf den zweiten WM-Titel nach 2003 hoffen. Ihr Finalgegner wird am Sonntag zwischen Südafrika und Wales ermittelt.

In Ausland | 20.10.2019 11:30

Nach Titelverteidiger Neuseeland und Ex-Champion England hat auch Wales das Halbfinale der Rugby-WM in Japan erreicht. Gegen Frankreich gelang am Sonntag in Oita ein hart erkämpfter 20:19-(10:19)-Erfolg. Gegner in der Vorschlussrunde am kommenden Sonntag ist entweder Gastgeber Japan oder der ehemalige Titelträger Südafrika, die ab 12.15 Uhr MESZ aufeinandertrafen.

In Ausland | 19.10.2019 12:08

England hat als erste Mannschaft das Halbfinale der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan erreicht. Der Ex-Weltmeister gewann am Samstag in Oita 40:16 (17:9) gegen den zweifachen Titelträger Australien und trifft in einer Woche entweder auf Titelverteidiger Neuseeland oder Irland.

In Ausland | 13.10.2019 15:24

Gastgeber Japan hat sich erstmals für das Viertelfinale der Rugby-Weltmeisterschaft qualifiziert. Die Asiaten setzten sich am Sonntag in einem spannenden Spiel mit 28:21 (21:7) gegen Schottland durch, das auch noch auf das Weiterkommen gehofft hatte. Mit vier Siegen aus vier Spielen lagen die Japaner an der Spitze der Vorrundengruppe A. Viertelfinalgegner ist am 20. Oktober Mitfavorit Südafrika.

In Ausland | 12.10.2019 15:24

Mitfavorit Irland ist bei der Rugby-WM in Japan durch einen klaren Sieg ins Viertelfinale eingezogen. Die als Weltranglisten-Erste ins Turnier gestarteten Iren ließen Samoa am Samstag beim 47:5 (26:5) keine Chance und setzten sich nach dem vierten und letzten Gruppenspiel vorerst an die Spitze der Staffel A.

In Ausland | 10.10.2019 10:21

Wegen des nahenden Taifuns "Hagibis" sind bei der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan zwei Spiele abgesagt worden. Die Partien Neuseeland gegen Italien in Toyota und England gegen Frankreich in Yokohama fallen am Samstag aus. Die Spiele werden 0:0 gewertet. Alle Teams erhalten laut Reglement zwei Punkte. Italien ist dadurch ausgeschieden, Titelverteidiger Neuseeland steht im Viertelfinale.

In Ausland | 08.10.2019 15:48

Südafrika hat als erstes Team der Vorrundengruppe B den Einzug in das Viertelfinale der Rugby-WM geschafft. Der Weltmeister von 2007 gewann am Dienstag in Kobe gegen Kanada mit 66:7 (47:0) und kann nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze verdrängt werden, die zum Einzug in die Runde der besten acht berechtigen. Um den zweiten Platz kämpfen am Samstag Neuseeland und Italien im direkten Duell.

In Ausland | 25.09.2019 10:23

Die Rugby-WM in Japan hat ihre erste Sensation: Das Team aus Uruguay, das vorwiegend aus Amateuren besteht, feierte am Mittwoch in Kamaishi einen 30:27-(24:12)-Sieg über Fidschi. Damit wird die Auswahl des Inselstaats im Südpazifik ihr WM-Ziel, erstmals seit 2007 wieder das Viertelfinale zu erreichen, wohl verfehlen. Denn schon das Auftaktmatch hatte Fidschi 21:39 gegen Australien verloren.

In Ausland | 20.09.2019 15:21

Nach anfänglicher Nervosität hat Japan in Tokio das Auftaktspiel der Rugby-Weltmeisterschaft souverän gewonnen. Die Gastgeber setzten sich am Freitag mit 30:10 (12:7) gegen den im zweiten Abschnitt stark abbauenden Außenseiter Russland durch. Herausragender Akteur war der Japaner Kotaro Matsushima, dem drei Versuche gelangen.

In Ausland | 19.09.2019 11:31

Die 9. Rugby-Weltmeisterschaft von Freitag bis 2. November in Japan verspricht Hochspannung. Erstmals findet dieses Großereignis gewissermaßen als Olympia-Testlauf in Asien statt. Angeführt von Titelverteidiger Neuseeland kämpfen 20 Teams in zwölf Städten in 48 Spielen um die WM-Krone, die aufgrund des großen Favoritenfelds so umgekämpft wie noch nie sein dürfte.