Schlagworte

Schlagwort Ryanair

In Ausland | 01.10.2018 18:53

Nach den Streiks von Ryanair-Beschäftigten in Deutschland hat der irische Billigflieger die Schließung des Standorts Bremen Anfang November und eine Verkleinerung der Flotte in Weeze in Nordrhein-Westfalen angekündigt. An beiden Standorten hatte sich ein Großteil der Beschäftigten an den Warnstreiks beteiligt. Die Gewerkschaft Verdi warf der Airline einen "Vergeltungsschlag" vor.

5 Fotos, APA Red
In Ausland | 28.09.2018 05:53

In sechs europäischen Ländern müssen Ryanair-Passagiere am heutigen Freitag mit Flugausfällen wegen Streiks rechnen. Auch Deutschland ist betroffen, wo die Gewerkschaften die Flugbegleiter und Piloten zu Arbeitsniederlegungen aufriefen und sich damit Aufrufen in mehreren europäischen Staaten anschlossen. Der irische Billigflieger verurteilte die Streiks als "unnötig" und "enttäuschend".

In Ausland | 27.09.2018 15:09

Der Billigflieger Ryanair, in Österreich zu 75 Prozent an Laudamotion beteiligt, hat für Freitag rund 190 Flüge abgesagt. Wegen der zusätzlichen Teilnahme der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) an einem europäischen Streik sollen weitere 35 bis 45 Flüge von und nach Deutschland ausfallen, erklärte Marketing-Chef Kenny Jacobs am Donnerstag in Dublin.

In Ausland | 13.09.2018 13:31

Passagiere der Ryanair müssen sich nach dem Streik am Mittwoch auf weitere Arbeitskämpfe bei Europas größtem Billigflieger einrichten.

In Ausland | 10.08.2018 09:51

Beim irischen Billigflieger Ryanair hat der bisher härteste Pilotenstreik in der Geschichte des Unternehmens begonnen. Das bestätigte am Freitagmorgen ein Sprecher der deutschen Pilotengewerkschaft "Vereinigung Cockpit" (VC). Die irische Fluggesellschaft hat wegen der angekündigten Streiks in Deutschland, Belgien, Schweden, Irland und den Niederlanden Flüge gestrichen.

In Ausland | 05.08.2018 15:48

Mitten in der Ferienzeit müssen sich Reisende wieder auf Streiks bei Europas größtem Billigflieger Ryanair gefasst machen. Am kommenden Freitag (10. August) werden insgesamt 104 Flüge von und nach Belgien gestrichen, teilte das Unternehmen im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Außerdem seien am selben Tag Schweden (22 Flüge) und Irland (20) betroffen.

In Ausland | 25.07.2018 08:39

Wegen eines Flugbegleiterstreiks in mehreren Ländern hat der Laudamotion-Mutterkonzern Ryanair für diesen Mittwoch europaweit 300 Flüge abgesagt. Gestreikt wird bis einschließlich Donnerstag an den Ryanair-Basen in Spanien, Portugal und Belgien. Betroffen sind auch mehrere Verbindungen von und nach Deutschland.

In Ausland | 16.07.2018 15:44

Der Streit zwischen der AUA-Mutter Lufthansa und Europas größtem Billigflieger Ryanair um die neun Flugzeuge bei Laudamotion landet am Freitag vor Gericht. Laudamotion-Chef Andreas Gruber bekräftigte am Montag, dass die Vorwürfe aus der Luft gegriffen seien und alle rechtlichen Schritte - auch Schadenersatzklagen - geprüft werden. "Es geht im Endeffekt nicht um die kleine Laudamotion."

Wirtschaft | 13.07.2018 19:25

Laudamotion-Chef Andreas Gruber hat am Freitag seine Belegschaft über die aktuelle Lage im Streit mit der Lufthansa informiert. "Aus erster Hand", wie er betonte. Dass Laudamotion den Streit durchsteht, steht für ihn außer Frage: "Selbstverständlich halten wir das aus und es geht unverändert weiter", sagte Gruber am Nachmittag zur APA.

Wirtschaft | 13.07.2018 13:56

Der irische Billigflieger Ryanair ist nur wenige Stunden nach dem Okay aus Brüssel zur Übernahme von Laudamotion mit einer scharfen Warnung an die Öffentlichkeit gegangen: Die österreichische Tochter werde vom Vorgehen der Lufthansa bedroht und destabilisiert, so Ryanair.

In Ausland | 21.05.2018 15:34

Ende einer Rekordsträhne: Europas größter Billigflieger Ryanair, der 25 Prozent an der Laudamotion des ehemaligen Rennfahrers Niki Lauda hält, erwartet wegen höherer Kosten und stagnierender Ticketpreise für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinnrückgang.