Schlagworte für Schwimmen

Schlagwort Schwimmen

NÖ Sportmix | 08.03.2012 15:15

Österreichs Schwimm-Ass Dinko Jukic wird am Montag im Grazer Landeskrankenhaus am linken Ellenbogen operiert. Der 23-Jährige fällt damit ausgerechnet in der Olympia-Saison mehrere Wochen aus, im besten Fall kann er erst Anfang April wieder mit vollem Training beginnen. Jukic leidet an einer Knorpelabsplitterung im Gelenksbereich, eine Behebung per Arthroskopie ist nicht möglich.

NÖ Sportmix | 07.03.2012 22:33

Schwimm-Ass Markus Rogan hat am Mittwoch bei den offenen britischen Meisterschaften im Londoner Aquatic Centre im Finale über 200 m Lagen Rang zwei belegt. In 2:00,07 Minuten blieb der 29-Jährige eine zehntel Sekunde unter dem Olympia-Limit sowie eine Zehntel hinter dem deutschen Sieger Markus Deibler. Dinko Jukic als zweiter OSV-Teilnehmer in diesem Endlauf landete in 2:03,75 auf Rang sieben.

NÖ Sportmix | 01.03.2012 19:07

Dinko Jukic hat am Donnerstag bei den Schwimm-Staatsmeisterschaften in Graz das Duell mit Markus Rogan über 400 m Lagen gewonnen. Der 23-Jährige siegte bei den 52. Hallen-Titelkämpfen in Eggenberg in 4:16,82 Minuten, er ließ dabei den 29-jährigen Rogan um 64/100 Sekunden hinter sich. Bei den Damen gewann Jördis Steinegger in 4:50,48.

NÖ Sportmix | 28.02.2012 10:29

Die wegen der Umbausperre des Wiener Stadthallenbads nach Graz verlegten österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften vereinen von Donnerstag bis Sonntag die gesamte heimische Schwimm-Elite.

NÖ Sportmix | 05.12.2011 14:58

Europas Schwimm-Elite trifft sich von Donnerstag bis Sonntag in Szczecin auf der Kurzbahn erstmals zu Kontinental-Titelkämpfen in Polen und letztmals vor Olympia in London.

NÖ Sportmix | 04.08.2011 10:53

Der Termin für die Fortsetzung des NADA-Verfahrens gegen Dinko Jukic ist nach der Marathonsitzung am Mittwoch vorerst offen geblieben. Die Verhandlung vor der Rechtskommission der Nationalen Anti-Doping Agentur war nach über 13 Stunden knapp vor Mitternacht vertagt worden. Der Schwimmer muss sich wegen eines mutmaßlich verweigerten Dopingtests am 24. Mai verantworten.

NÖ Sportmix | 03.08.2011 21:34

Kurzbahneuropameister Dinko Jukic hat am Mittwoch noch keinen Aufschluss darüber erhalten, ob eine im Mai nicht zustande gekommene Dopingkontrolle Konsequenzen für ihn hat. Die Rechtskommission der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) vertagte die Entscheidung im Verfahren gegen den 22-jährigen Schwimmer. Die Zeugenvernehmungen waren zu diesem Zeitpunkt noch immer im Gange.

NÖ Sportmix | 20.06.2011 16:22

Gut eine Woche nach Ende der letzten Qualifikationsphase hat der Österreichische Schwimmverband am Montag ein 16-köpfiges Team für die WM von 16. bis 31. Juli in Shanghai bekannt gegeben.

NÖ Sportmix | 08.06.2011 16:16

Kurzbahn-Europameister Dinko Jukic darf vorerst weiter an Schwimm-Wettkämpfen teilnehmen. Die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) hat bekanntgegeben, dass von der durch Jukic-Anwalt Ralf Mössler beantragten Sicherungsmaßnahme der vorläufigen Suspendierung Abstand genommen werde. Der Antrag Mösslers auf Einstellung des Verfahrens gegen den 22-Jährigen an sich wurde aber abgelehnt.

NÖ Sportmix | 06.06.2011 18:24

Der Anwalt von Dinko Jukic hat in einem Schreiben an die Nationale Anti-Doping Agentur Austria (NADA) die unverzügliche Einstellung des Dopingverfahrens gegen den österreichischen Spitzenschwimmer verlangt.

NÖ Sportmix | 01.06.2011 14:07

Schwimm-Ass Dinko Jukic droht nach der Einleitung eines Verfahrens durch die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) auch eine vorläufige Suspendierung von Wettkampf-Teilnahmen.

NÖ Sportmix | 30.05.2011 16:21

Kurzbahn-Europameister Dinko Jukic muss sich demnächst vor der Rechtskommission der Nationalen Anti-Doping Agentur wegen des Nichtzustandekommens einer geplanten Dopingkontrolle verantworten.

NÖ Sportmix | 27.05.2011 11:55

Die Nationale Anti-Doping Agentur hat das Protokoll der Doping-Kontrollore und die Stellungnahme des Schwimmers Dinko Jukic bereits erhalten und wird die Aussagen prüfen. "Der Fall wird behandelt wie jeder andere auch, mir ist wichtig, dass Jukic nicht vorverurteilt wird. Es ist absolut nicht gesagt, dass er ein Vergehen begangen hat, oder nicht", sagte NADA-Chef Andreas Schwab zur APA.