Schlagworte für Ski alpin

Schlagwort Ski alpin

In Ausland | 23.05.2020 19:26

Rund acht Monate nach Marcel Hirscher stellt auch eine ganz Große des heimischen Damen-Skisports ihre Ski in die Ecke: Die 30-jährige Anna Veith, geborene Fenninger, erklärte am Samstag in einer ORF-Sendung ihren Rücktritt vom aktiven Skisport. Veith ist Super-G-Olympiasiegerin, dreifache Weltmeisterin und gewann zweimal den Gesamt-Weltcup.

In Ausland | 13.05.2020 17:37

Anna Veith steht offenbar vor dem Rücktritt. Wie die Kronenzeitung auf ihrer Homepage www.krone.at am Mittwochnachmittag berichtete, soll die 30-jährige Salzburgerin noch im Mai das Ende ihrer erfolgreichen Karriere bekanntgeben.

In Ausland | 09.05.2020 15:30

Nach seiner Rückstufung in den A-Kader der alpinen ÖSV-Herren hat Manuel Feller seine Fans in einer Videobotschaft "beruhigt". "Kein Grund zur Sorge. Für mich ändert sich eigentlich nicht viel. Außer, dass ich zwei, drei Jacken weniger kriege", erklärte der Technik-Spezialist augenzwinkernd. Verloren hat Feller nicht nur seinen Platz im Nationalteam, sondern auch den Kopfsponsor Saalbach.

In Ausland | 01.05.2020 13:23

Die Alpinrennläufer des ÖSV dürfen ab kommender Woche wieder auf Schnee trainieren. Den Anfang machen ein Teil der Speed- und die Slalomgruppe, die am Montag nach Sölden anreisen. Vor und nach dem achttägigen Kurs werden Läufer und Betreuer auf das Coronavirus getestet. Die Damen sollen am 9. Mai bzw. Mitte Mai ebenfalls in Sölden starten.

In Ausland | 18.04.2020 15:59

Mikaela Shiffrin blickt wieder mit Vorfreude auf ihre Zukunft im alpinen Ski-Weltcup, wird von den Erinnerungen an ihren Anfang Februar gestorbenen Vater aber immer wieder überwältigt. In einem CNN-Interview erzählte die US-Amerikanerin erstmals von den letzten Momenten, die sie mit ihrem Vater nach dessen häuslichen Unfall hatte.

In Ausland | 11.03.2020 19:26

Mit Federica Brignone hat erstmals überhaupt eine Italienerin den alpinen Ski-Gesamt-Weltcup gewonnen. Die 29-Jährige durfte am Mittwochabend vorzeitig jubeln, da die letzten drei Bewerbe in Aare - Parallel-Slalom, Riesentorlauf, Slalom - wegen des Coronavirus abgesagt wurden. Brignone setzte sich in der Endabrechnung 153 Punkte vor der US-amerikanischen Titelverteidigerin Mikaela Shiffrin durch.

In Ausland | 09.03.2020 14:18

Dem ÖSV droht gemessen an Podestplätzen die schlechteste Alpinski-Saison seit 1986/87, als es 2 Siege, 11 zweite Plätze und 14 dritte gab. Vor den letzten fünf Saisonrennen, zwei der Herren in Kranjska Gora und drei der Damen in Aare, lautet die Bilanz 8/7/15, das sind 30 Podestränge. Für acht davon zeichnet Matthias Mayer verantwortlich, der seinen besten Winter absolvierte.

In Ausland | 08.03.2020 10:20

Die Alpinabteilung des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) wird erstmals seit 1995 eine Weltcupsaison ohne einen einzigen Kugelgewinn beenden. Der Super-G der Herren am Sonntag in Kvitfjell wurde wegen Schlechtwetters abgesagt. Es wäre dies die letzte Chance bei Herren und Damen auf noch ein Kristall gewesen.

In Ausland | 07.03.2020 14:18

Matthias Mayer als Triumphator der Abfahrt, Beat Feuz als Sieger im Disziplinweltcup und Aleksander Aamodt Kilde als neuer Führender im Gesamtweltcup sind die großen Gewinner der letzten Saison-Abfahrt der alpinen Ski-Herren am Samstag in Kvitfjell gewesen. Wobei Kilde vor Heimpublikum auch gern gewonnen hätte, doch war die blitzsaubere Fahrt von Mayer eine für das Lehrbuch.