Schlagworte für Skifliegen

Schlagwort Skifliegen

In Ausland | 15.02.2015 19:40

Anders Fannemel holte in Vikersund den Weltrekord mit einem Flug auf 251,5 m nach Norwegen zurück. Den Tagessieg sicherte sich aber der konstantere deutsche Weltmeister Severin Freund.

In Ausland | 15.02.2015 16:57

Der Norweger Anders Fannemel hat am Sonntag in Vikersund für einen weiteren Skiflug-Weltrekord gesorgt. 24 Stunden nachdem der Slowene Peter Prevc 250 m erreicht hatte, flog der Lokalmatador bis auf 251,5 m.

In Ausland | 10.01.2015 17:46

Der Weltmeister hat dem Tourneesieger auf dem Kulm den Sieg weggeschnappt. Severin Freund (227,5/210 m) feierte am Samstag auf der Riesenschanze in Bad Mitterndorf einen überlegenen Sieg vor Stefan Kraft (224/197,5).

In Ausland | 09.01.2015 14:50

Der Slowene Jurij Tepes hat am Freitag die Qualifikation für den ersten von zwei Skiflug-Weltcupbewerben auf dem Kulm gewonnen.

In Ausland | 08.01.2015 15:45

Der Kulm hat gleichgezogen mit den mächtigsten Skiflugschanzen der Welt. Nach dem Umbau ähnelt der Riesenbakken bei Bad Mitterndorf/Tauplitz der Weltrekordschanze von Vikersund (246,5 m).

NÖ Sportmix | 16.03.2014 14:04

Bei Sturmböen von weit mehr als zehn Metern pro Sekunde und starkem Regen ist am Sonntag in Harrachov an Skifliegen nicht zu denken gewesen.

NÖ Sportmix | 14.03.2014 18:34

Österreichs Skiflieger sind am Freitag am ersten Tag der Skiflug-Weltmeisterschaften in Harrachov wie befürchtet nicht ganz vorne gelandet. Debütant Thomas Diethart liegt als bester ÖSV-Adler auf Rang neun.

NÖ Sportmix | 13.03.2014 18:54

Thomas Diethart qualifizierte sich am Donnerstag im WM-Training in Harrachov als 13. souverän für den Bewerb am Freitag und Samstag

NÖ Sportmix | 12.03.2014 14:46

Harrachov ist zum vierten Mal Schauplatz von Skiflug-Weltmeisterschaften. Der Niederösterreicher Thomas Diethart gibt sein Debüt.

NÖ Sportmix | 10.03.2014 15:04

Das österreichische Team für die Skiflug-Weltmeisterschaft am Wochenende in Harrachov besteht aus Ex-Weltmeister Gregor Schlierenzauer, Thomas Diethart, Stefan Kraft, Michael Hayböck und Martin Koch.

NÖ Sportmix | 11.01.2014 12:57

Nach dem schweren Sturz von Thomas Morgenstern auf der Kulm-Skiflugschanze hat es am Samstag positive Nachrichten aus dem Spital gegeben.