Schlagworte für Soziales

Schlagwort Soziales

In Ausland | 14.06.2019 13:02

In Wien ist die Zahl jener Personen, die Mindestsicherung beziehen, 2018 um fünf Prozent zurückgegangen. Das ist das erste Minus seit Einführung der Leistung im Jahr 2011, wie Sozialstadtrat Peter Hacker (SPÖ) bei der Präsentation des Jahresberichts am Freitag betonte. Besonders stark fiel der Rückgang mit 18 Prozent bei den 19- bis 25-Jährigen aus.

In Ausland | 13.06.2019 13:52

Der Nationalrat hat zum Abschluss seiner Plenarwoche noch jeder Menge Gesetzesinitiativen eine Chance gegeben, indem mittels erfolgreicher Fristsetzungsanträge Beschlüsse im Juli möglich gemacht wurden.

In Ausland | 02.06.2019 06:00

Im Gegensatz zu anderen Ländern hat die Wirtschaftskrise in Österreich keinen Anstieg der Ungleichheit bewirkt.

Krems | 14.05.2019 13:48

Ewald Sacher ist am Dienstag zum Präsidenten der Volkshilfe Österreich gewählt worden. Der langjährige Präsident der Volkshilfe Niederösterreich und frühere SPÖ-Nationalratsabgeordnete löst Barbara Gross ab, die seit 2015 an der Spitze der Organisation stand und nun nicht mehr kandidierte. Sacher wurde bei der Bundeskonferenz der Volkshilfe in Wien einstimmig gewählt, hieß es in einer Aussendung.

In Ausland | 09.05.2019 06:00

Die Mindestsicherung wird von deutlich weniger Personen bezogen, als eigentlich Anspruch darauf hätten. Rund 30 Prozent der Berechtigten (rd. 73.000 Haushalte) holten sich die Geldleistung 2015 nicht ab, wie aus einer Studie des Europäisches Zentrums für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung hervorgeht. Grund sind u.a. Scham, Sorgen vor fehlender Anonymität oder vor dem Zugriff aufs Eigenheim.

In Ausland | 28.04.2019 10:57

Eine Woche vor dem offiziellen Ende der städtischen Winternothilfe hat die Caritas Bilanz gezogen: "So viel Hilfe wie nie zuvor" sei geboten und angenommen worden, berichtete Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien. "290 zusätzliche Betten in den Quartieren, mehr Streetwork auf Wiens Straßen und tausende Anrufe beim Caritas-Kältetelefon" gab es, um Obdachlosen zu helfen.

In Ausland | 25.04.2019 12:38

1,512.000 Menschen oder 17,5 Prozent der Bevölkerung in Österreich waren laut Statistik Austria im Jahr 2018 armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Diese Zahl hat sich in den letzen zehn Jahren um 187.000 Personen verringert. Das größte Armutsrisiko haben Langzeitarbeitslose, Ausländer, kinderreiche Familien und Personen in Ein-Eltern-Haushalten.

In Ausland | 24.04.2019 06:30

ÖVP und FPÖ sehen trotz steigender Lebenserwartung und steigender Kosten des Pensionssystems weiterhin keinen Handlungsbedarf zur Anhebung des gesetzlichen Pensionsantrittsalters. Das geht aus dem "Nationalen Reformprogramm 2019" hervor, das die Regierung am Mittwoch nach Brüssel schickt und das der APA vorliegt. Eine entsprechende Empfehlung der EU-Kommission wird zurückgewiesen.

In Ausland | 19.04.2019 10:19

Die Koalition will bei der neuen Mindestsicherung weitere Zuschüsse von Ländern und Gemeinden erlauben. ÖVP-Klubobmann August Wöginger kündigte am Freitag in der "Kleinen Zeitung" an, dass zusätzliche Unterstützungsleistungen für Heizung oder Mieten die Ansprüche aus der Sozialhilfe nicht schmälern sollen: "Es ist notwendig, dass wir das klarstellen." Die Diakonie reagiert verhalten positiv.

In Ausland | 17.04.2019 07:44

Die Regierung startet einen neuen Anlauf zum Ausbau der Transparenzdatenbank. In diese sollen Bund, Länder und Gemeinden alle Daten über Sozialleistungen und Förderungen eintragen.

In Ausland | 15.04.2019 11:52

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und ÖVP-Klubobmann August Wöginger haben am Montag angekündigt, beim neuen Sozialhilfe-Grundsatzgesetz im Zusammenhang mit der Anrechenbarkeit von Spenden nachzubessern.

In Ausland | 09.04.2019 14:33

Im Vorjahr hat die Wiener SPÖ das Konzept des "Supergreißlers" präsentiert - ein Nahversorger, der die Erdgeschoßzonen bei großen Wohnbauten beleben soll.