Schlagworte für Spanien

Schlagwort Spanien

In Ausland | 21.01.2020 05:51

Bei schweren Unwettern in Spanien sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Todesopfer starben offenbar an Unterkühlung, zudem wurde ein Mann von herabstürzenden Dachziegeln erschlagen. Der Sturm "Gloria" zog seit dem Wochenende mit eisigem Wind, starkem Schneefall und Regen über Ostspanien sowie über die Balearen hinweg und sorgte am Montag für starke Verkehrsbehinderungen.

In Ausland | 13.01.2020 23:30

Ernesto Valverde ist nicht mehr Trainer des FC Barcelona. Vier Tage nach der 2:3-Niederlage gegen Atletico Madrid im Halbfinale des spanischen Supercups wurde der 55-Jährige bei Barcelona entlassen. In der Person von Quique Setien ist Valverdes Nachfolger bereits gefunden. Eine Überraschung war die Trennung von Barcelona und Valverde nicht mehr.

In Ausland | 04.01.2020 18:16

Real Madrid hat am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft vorgelegt. Der Rekordmeister gewann beim Madrider Vorstadtclub FC Getafe und überholte Titelverteidiger FC Barcelona, der am Abend (21.00) das Stadtderby gegen Espanyol bestritt. Getafe-Torhüter David Soria mit einem Eigentor (34.), Raphael Varane (53.) und Luka Modric in der Nachspielzeit (96.) erzielten die Tore.

In Ausland | 28.12.2019 15:30

Fußball-Profi Arturo Vidal vom FC Barcelona hat seinen eigenen Club auf Zahlung von ausstehenden Prämien und Boni in Höhe von 2,4 Millionen Euro verklagt. Der Chilene bestätigte während des Urlaubs in seinem Heimatland entsprechende Medienberichte. Er finde es "ungerecht, dass dieses Geld nicht bezahlt wurde", sagte Vidal dem chilenischen Radiosender ADN. Um die Sache kümmerten sich seine Anwälte.

In Ausland | 18.12.2019 22:07

Das Duell der beiden großen spanischen Fußball-Rivalen FC Barcelona und Real Madrid hat am Mittwoch torlos geendet. Durch das 0:0 im Camp Nou in einem "Clasico" der schwächeren Sorte liegen die Katalanen weiterhin aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem Rekordmeister an der Tabellenspitze.

In Ausland | 17.12.2019 06:00

Vor dem "Clasico" zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid am Mittwoch (20.00 Uhr/live DAZN) im Camp Nou steht traditionell nicht nur der sportliche Aspekt im Fokus.

In Ausland | 15.12.2019 23:12

Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft vor dem Mittwoch-Duell mit dem FC Barcelona ein glückliches Unentschieden gerettet, den Punktverlust des Erzrivalen aber nicht zum Sprung an die Tabellenspitze nutzen können. Der Rekordmeister kam durch ein Tor in der Nachspielzeit am Sonntagabend noch zu einem 1:1 bei Valencia und liegt damit weiter mit den Katalanen gleichauf.

In Ausland | 15.12.2019 07:42

Die Bemühungen um gemeinsame Beschlüsse der UN-Klimakonferenz sind in der Nacht auf Sonntag weitergegangen. Die chilenische Umweltministerin und Konferenzpräsidentin Carolina Schmidt erklärte bei einem kurzen Auftritt vor dem Plenum, sie werde nach der Veröffentlichung neuer Beschlusstext-Entwürfe die Konsultationen zur Ausgestaltung von Artikel 6 des Pariser Klimaabkommens leiten.

In Ausland | 13.12.2019 01:30

Die 25. UN-Klimakonferenz soll am Freitag in Madrid zu Ende gehen. Ob ein positiver Abschluss erfolgt, wagten bisher nicht einmal langjährige COP-Teilnehmer abzugeben. Trotz vieler dramatischer Aufrufe, die ein schnelles Handeln gegen den Klimawandel fordern, hat sich in den vergangenen Tagen wenig getan.

In Ausland | 12.12.2019 10:14

Einen Tag vor dem offiziellen Ende der 25. UN-Klimakonferenz am Freitag ist noch alles möglich: Eine Prognose, ob ein positiver Abschluss erfolgen, oder ob Madrid für den Klimaschutz zur "Stadt der zerbrochenen Träume" wird, wagten bisher selbst langjährige COP-Teilnehmer nicht abzugeben. Trotz vieler dramatischer Aufrufe, die ein schnelles Handeln fordern, hat sich bisher wenig getan.

In Ausland | 11.12.2019 13:48

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat Industriestaaten wie den EU-Ländern bei der Weltklimakonferenz vorgeworfen, die Welt mit Versprechen wie Treibhausgasneutralität bis 2050 in die Irre zu führen. Die Regierungen fänden "clevere Möglichkeiten, echtes Handeln zu umgehen".

In Ausland | 08.12.2019 13:19

Begleitet von Protestaktionen und Appellen zahlreicher Umweltschützer aus allen Erdteilen geht der Weltklimagipfel in Madrid in die entscheidende Phase. Von Montag an wird in der spanischen Hauptstadt auf Ministerebene verhandelt. Dann wird sich zeigen, ob die Staaten auf die Warnungen von Wissenschaftern und Aktivisten reagieren und ehrgeizigere Ziele im Kampf gegen die Erderwärmung formulieren.