Schlagworte für Staatsoberhaupt

Schlagwort Staatsoberhaupt

In Ausland | 17.03.2019 21:14

Nach der erneuten Eskalation der Gewalt bei den "Gelbwesten"-Protesten hat die französische Regierung Fehler eingestanden. Dabei habe es beim Sicherheitskonzept "Dysfunktionen" gegeben, teilte Premierminister Édouard Philippe mit. "Die Analyse der Ereignisse ergab jedoch Mängel in der Ausführung, die es nicht ermöglichten, die Gewalt einzudämmen und die Aktionen der Randalierer zu verhindern."

In Ausland | 14.03.2019 15:39

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Donnerstag den russischen Außenminister Sergei Lawrow zu einem Gespräch in der Wiener Hofburg empfangen. Laut Reinhard Pickl-Herk, Sprecher des Bundespräsidenten, ging es in dem rund 40-minütigen Gespräch hauptsächlich um die Beziehungen zwischen Russland und der EU in Bezug auf den Ukraine-Konflikt.

In Ausland | 05.03.2019 15:40

Der Emir von Katar, Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani, ist im Rahmen seines Wienbesuches am Dienstag mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zusammengetroffen. Gemeinsam wohnten die beiden der Unterzeichnung zweier Memoranden über die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Technologie und Tourismus bei.

In Ausland | 27.02.2019 06:55

Vor seinem Gipfel mit Kim Jong-un in Hanoi hat US-Präsident Donald Trump sein gutes persönliches Verhältnis zu Nordkoreas Machthaber betont. Auf Twitter nannte er Kim am Mittwoch sogar seinen "Freund". Zugleich stellte er dem kommunistischen Land wirtschaftliche Entwicklung und Wohlstand in Aussicht, sollte es sein Arsenal an Atomwaffen und Raketen abrüsten.

In Ausland | 21.02.2019 18:43

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat zum Abschluss seines dreitägigen US-Besuchs am Donnerstagvormittag die Spitzen der internationalen Finanzinstitutionen in Washington besucht.

In Ausland | 21.02.2019 16:09

Angesichts der belasteten EU-USA-Beziehungen glaubt US-Präsident Donald Trump in Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) einen neuen Ansprechpartner in der Europäischen Union gefunden zu haben.

In Ausland | 21.02.2019 05:26

Angesichts der belasteten EU-USA-Beziehungen glaubt US-Präsident Donald Trump in Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) einen neuen Ansprechpartner in der Europäischen Union gefunden zu haben. Trump habe Kurz eine Botschaft an die EU mitgegeben und hoffe, "dass der Kanzler eine Antwort organisieren kann", sagte US-Botschafter Trevor Traina am Mittwoch nach dem Treffen der beiden im Weißen Haus.

In Ausland | 20.02.2019 13:34

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die USA in seiner Rede an die Nation vor einem weiteren Konfrontationskurs gegenüber Russland, vor der Stationierung von Nuklear-Mittelstreckenraketen in Europa und vor einem Rüstungswettlauf gewarnt.

In Ausland | 20.02.2019 05:55

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Dienstagabend (Ortszeit) seinen ersten bilateralen Besuch in den USA begonnen, in dessen Rahmen er am Mittwoch US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus treffen wird. Erster Programmpunkt war ein Abendessen mit Außenminister Mike Pompeo, bei dem es unter anderem um den Nahost-Konflikt ging.

In Ausland | 19.02.2019 05:32

Der Widerstand gegen die Pläne von US-Präsident Donald Trump zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko hat sich erheblich ausgeweitet. Am Donnerstag klagte eine Koalition von 16 US-Staaten - unter ihnen Kalifornien, New York und New Mexiko - gegen die Notstandserklärung Trumps, mit denen dieser Gelder für den Mauerbau aus anderen Quellen als dem Haushalt schöpfen wollte.

In Ausland | 19.02.2019 05:32

Der Widerstand gegen die Pläne von US-Präsident Donald Trump zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko hat sich erheblich ausgeweitet. Am Donnerstag klagte eine Koalition von 16 US-Staaten - unter ihnen Kalifornien, New York und New Mexiko - gegen die Notstandserklärung Trumps, mit denen dieser Gelder für den Mauerbau aus anderen Quellen als dem Haushalt schöpfen wollte.

In Ausland | 06.02.2019 13:42

In einer emotionalen Rede zur Lage der Nation hat US-Präsident Donald Trump die politischen Lager in seinem Land zu Einheit und Kompromissbereitschaft aufgerufen. Trump betonte vor den beiden Parlamentskammern im Kapitol am Dienstagabend seine politischen Prioritäten, ohne große wirtschaftliche Initiativen vorzustellen.