Schlagworte für Sturm

Schlagwort Sturm

In Ausland | 05.06.2020 02:45

Bei tropischen Stürmen sind in Mittelamerika und Mexiko seit dem Wochenende inzwischen mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Allein in El Salvador starben nach Angaben der Regierung vom Donnerstag 27 Menschen nach schweren Regenfällen. Drei Menschen wurden dort vermisst, mehr als 12.000 mussten in Notunterkünften Zuflucht suchen.

In Ausland | 24.05.2020 17:36

Eine Kaltfront mit Unwettern und Windböen hat in der Nacht auf Sonntag in den obersteirischen Bezirken Liezen und Bruck/Mürzzuschlag für einige Schäden und Stromausfälle gesorgt. Zu Unwettereinsätzen rückten auch Feuerwehren in und um Waidhofen a.d. Thaya und in den Bezirken Baden und Mödling in Niederösterreich aus.

In Ausland | 23.05.2020 12:23

Tausende Menschen sind im indischen Kolkata aus Protest gegen die nach ihrer Auffassung langsame Reaktion der Behörden auf die Auswirkungen von Zyklon "Amphan" auf die Straße gegangen. Die Demonstranten forderten am Samstag angesichts weiterhin überschwemmter Gebiete und Stromausfällen ein schnelleres Handeln der Behörden, um die 15-Millionen-Einwohner-Metropole wieder zum Alltag zurückzubringen.

In Ausland | 21.05.2020 16:30

Mehr als 80 Menschen starben, Tausende Häuser wurden dem Erdboden gleich gemacht: Das ist die erste Bilanz von Wirbelsturm "Amphan", der mit viel Wind, Regen und Gewitter über Indien und Bangladesch hinweggefegt ist. In der 15-Millionen-Einwohner-Stadt Kolkata wurde der Flughafen überflutet, Strom und Telekommunikation in Teilen der Metropole im Nordosten Indiens fielen aus.

In Ausland | 20.05.2020 17:23

Ein starker Wirbelsturm hat das Festland in Indien und Bangladesch mit viel Wind und Regen erreicht. Fernsehbilder zeigten, wie Bäume und Strommasten zusammenbrachen und Häuser beschädigt wurden. Örtliche Medien berichteten von ersten Toten. Mehr als drei Millionen Menschen waren davor in Notunterkünfte gebracht worden, wie es in Behördenangaben heißt.

In Ausland | 16.05.2020 16:53

Taifun "Vongfong" hat auf den Philippinen mindestens fünf Tote gefordert und mehr als 91.000 Menschen aus ihren Häusern vertrieben. Das teilten die zuständigen Behörden am Samstag mit. Seit Donnerstag habe der Tropensturm dem Osten des Landes zerstörerische Winde und heftige Regenfälle gebracht, außerdem habe er Erdrutsche ausgelöst, Häuser verwüstet und Stromausfälle verursacht.

In Ausland | 14.05.2020 11:08

Der heftige Taifun "Vongfong" ist auf den Philippinen auf Land getroffen und hat angesichts der Corona-Pandemie zu schwierigen Evakuierungsaktionen geführt. Der Sturm erreichte am Donnerstag die Küste der Zentralphilippinen mit heftigem Wind und starken Regenfällen. In der Region leben mindestens 200.000 Menschen in teils notdürftig errichteten Unterkünften.

In Ausland | 14.04.2020 02:54

Bei schweren Tornados im Süden der Vereinigten Staaten sind mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Die Wirbelstürme richteten am Ostersonntag und am Montagmorgen unter anderem in den Bundesstaaten Louisiana und Mississippi schwere Verwüstungen an. US-Präsident Donald Trump sagte den betroffenen Kommunen Bundeshilfen zu.

In Ausland | 13.04.2020 20:41

Durch Tornados sind am Ostersonntag im Süden der USA rund 20 Menschen ums Leben gekommen. Die Wirbelstürme richteten unter anderem im Bundesstaat Mississippi schwere Verwüstungen an. Dort kamen nach Angaben der regionalen Katastrophenschutzbehörde vom Montag mindestens elf Menschen ums Leben. Weitere Menschen wurden verletzt.

In Ausland | 06.04.2020 10:59

Mit Windgeschwindigkeiten von 235 km/h ist der Zyklon "Harold" am Montag auf den Inselstaat Vanuatu getroffen. Nach Angaben des Wetterdienstes erreichte "Harold" über Nacht die höchste Sturmkategorie 5, bevor er Montagfrüh an der Ostküste der Insel Espiriu Santo auf Land traf. Danach steuerte er auf Luganville zu, der mit 16.500 Einwohnern zweitgrößten Stadt des armen Inselstaats im Südpazifik.

Haus Garten | 04.03.2020 12:48

Hier die wichtigsten Informationen rund um Sturmschäden für Versicherungsnehmer, zusammengestellt vom ÖVM, dem Österreichischen Versicherungsmaklerring.

In Ausland | 04.03.2020 05:12

Bei heftigen Tornados im US-Bundesstaat Tennessee sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Die Suche nach Vermissten dauere noch an, teilte die Katastrophenschutzbehörde von Tennessee am Dienstag mit. Die Wirbelstürme waren in der Nacht auf Dienstag über den Bundesstaat im Südosten der USA hinweggefegt. US-Präsident Donald Trump kündigte an, die betroffenen Gebiete zu besuchen.

Krems | 04.03.2020 05:34

Sturm wehte Heurigentisch von der Terrasse einer Eigentumswohnung im Wienertor Center auf den darunter liegenden Parkplatz. Verletzt wurde niemand.

In Ausland | 03.03.2020 14:51

Im US-Bundesstaat Tennessee sind infolge eines Tornados mehrere Menschen ums Leben gekommen und schwere Schäden entstanden. Die Behörden rund um die Stadt Nashville sprachen Dienstagfrüh (Ortszeit) zunächst von neun Toten, wie der örtliche Fernsehsender WKRN berichtete. Zahlreiche Häuser und Gebäude waren demnach schwer beschädigt, viele Bäume umgeknickt und Zehntausende Haushalte ohne Strom.