Schlagworte für Telekommunikationsservices

Schlagwort Telekommunikationsservices

Chronik Gericht | 15.10.2019 11:01

Nach einer Störung im Festnetz von A1, die am Montag dazu geführt hat, dass auch Notfallnummern zeitweise nicht erreichbar waren, soll es einen Runden Tisch mit Blaulichtorganisationen geben, kündigte Unternehmenssprecherin Livia Dandrea-Böhm am Dienstag an. "Wir werden das natürlich intensiv nachbesprechen", sagte sie.

In Ausland | 24.09.2019 12:35

Das Handy hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Heute besitzen neun von zehn Österreichern ein Smartphone, das ein Drittel der Nutzer auch immer im Blickfeld hat, um keine Neuigkeit zu verpassen. Zu diesen Ergebnissen kam die 20. Social Impact Studie von A1, die am Dienstag in Wien vorgestellt wurde.

Wirtschaft | 17.07.2019 17:42

Die niederösterreichische Breitband-Holding verhandelt mit dem Investor Allianz Capital Partners über den Abschluss eines 300 Mio.-Euro-Pakets.

In Ausland | 17.07.2019 16:56

Am 1. September müssen alle SIM-Karten registriert sein. Unregistrierte Wertkartenhandys können danach nicht mehr aufgeladen werden. Die Rundfunk- und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) erinnerte am Mittwoch Nutzer vor 2019 gekaufter Wertkarten daran, sich um die Registrierung zu kümmern.

In Ausland | 08.04.2019 14:08

Die frühere Justizministerin Karin Gastinger hat sich am Montag vor Gericht gegen finanzielle Forderungen ihres früheren Sprechers Christoph Pöchinger wehren müssen.

In Ausland | 07.03.2019 11:04

Die Versteigerung von Frequenzen des neuen Mobilfunkstandards 5G brachte dem Staat rund 188 Mio. Euro ein. A1 (Telekom Austria) gab 64 Mio. Euro aus, T-Mobile 57 Mio. Euro und Drei (Hutchison) 52 Mio. Euro. Das gab die zuständige Behörde am Donnerstag bekannt. Weitere Bieter waren Mass Response (1,8 Mio. Euro), Liwest (5,3 Mio. Euro), Salzburg AG (4,4 Mio. Euro) und Holding Graz (3,0 Mio. Euro).

Wr. Neustadt | 15.10.2018 11:10

In Kooperation mit der Ordnungswache der Stadt Graz bietet Wiener Neustadt ab dem 31. Oktober ein "Heimweg-Telefon" an. Die Aktion richtet sich an Menschen, die sich beim nächtlichen Gang nach Hause unsicher fühlen, teilte der Magistrat am Montag in einer Aussendung mit.

In Ausland | 07.06.2018 15:21

Immer mehr Österreicher surfen auf ihrem Smartphone oder verwenden mobiles Internet zu Hause. Das mobile Datenvolumen schnellte im Jahr 2017 laut Forum Mobilkommunikation (FMK) um rund 60 Prozent auf über 1 Mrd. GB hinauf. Die Anzahl der verschickten SMS sank gegenüber 2016 um rund ein Fünftel auf 2,43 Milliarden. Gegenüber dem Jahr 2012 mit 8,4 Mrd. SMS ist das ein Rückgang von knapp 70 Prozent.

In Ausland | 06.04.2018 12:27

Die Neuauflage des Prozesses um eine "verdeckte Parteispende" der Telekom an die ÖVP hat Freitagmittag mit Freisprüchen geendet. Sowohl der frühere Grazer ÖVP-Politiker Bernd Schönegger als auch der ehemalige Telekom-Manager Michael F. und eine beteiligte ÖVP-nahe Werberin müssen daher keine Strafe abbüßen.

Politik | 16.01.2018 12:55

Die Regierung hat im Ministerrat am Dienstag den Startschuss für eine Digitalisierungsoffensive gegeben. Es sollen eine Online-Plattform sowie eine App geschaffen werden, mit denen die zehn wichtigsten Behördenwege erledigt werden. Dazu gehören etwa die Beantragung eines Reisepasses oder Personalausweises, Änderungen im Melderegister oder im Kraftfahrzeugregister.

In Ausland | 22.12.2017 14:25

Die Deutsche Telekom baut ihr Geschäft in Österreich mit einer Milliardenübernahme aus. T-Mobile Austria übernimmt die Österreich-Sparte des Kabelnetzbetreibers Liberty Global, teilte das US-Unternehmen in Denver mit. Die Sparte UPC Austria mit ihren 654.000 Kunden werde dabei mit rund 1,9 Milliarden Euro bewertet. Der Verkauf muss noch von den Behörden genehmigt werden.

In Ausland | 18.10.2017 15:38

Neun von zehn erwachsenen Österreichern (88 Prozent der 16- bis 74-jährigen) sind im Internet aktiv. Von diesen Internetnutzern telefonieren 42 Prozent auch online. Sieben von zehn Internetnutzern lesen Nachrichten online, fast zwei Drittel (62 Prozent) kaufen online ein. Praktisch alle Haushalte mit Internet haben einen Breitbandzugang, zeigt eine Befragung der Statistik Austria.