Schlagworte für Theater

Schlagwort Theater

Mödling | 22.01.2020 11:24

In nur zehn Wochen schafften es die beiden Brunner Leo Floyd und Michael Car, ihr Musical auf die Bühne zu bringen.

Baden | 20.01.2020 05:35

Die AmaKult-Komödie „Die Drei von der Zweigstelle“ führt die Hauptdarsteller zurück in ihr ehemaliges Berufsleben.

Krems | 09.01.2020 11:00

Zahlreiche Änderungen gibt es im 25. Jahr der Festspiele in Langenlois. Neben einem neuen Erscheinungsbild wird zum Jubiläum auch der Name von "Schlossfestspiele Langenlois" in "Operette Langenlois" geändert.

Mistelbach | 04.01.2020 16:39

Wer darf über den Körper entscheiden? Die Frau selbst oder ihr Mann? Die Theatergruppe Ottenthal spielt heuer den Schwank „Die (k)nackigen Landfrauen“ von Jasmin Leuthe. Und sie geben dabei eine klare Antwort, was die Männer mitbestimmen dürfen: „Wenn’st brav bist, bekommst ein Leckerli“, sagt Mathilde (Edith Eisenhut) zu ihrem Mann. Wirklich viel zu melden hat die männliche Karohemdenmafia ja nicht. Am 3. Jänner war Premiere im Pfarrheim.

In Ausland | 28.12.2019 15:43

Der französische Theaterregisseur Claude Régy ist laut seiner Pressesprecherin am Donnerstag im Alter von 96 Jahren in einem Pflegeheim gestorben. Régy begann seine Karriere als Assistent von Dramaturgen wie dem Franzosen André Barsacq. In seiner eigenen Arbeit drückte er vor allem seine Liebe zu zeitgenössischen Autoren aus und inszenierte Harold Pinter, Marguerite Duras und Peter Handke.

Mistelbach | 23.12.2019 09:02

Das Theater Tabor gastierte auf Einladung der Stadtgemeinde Laa mit dem Kinder-Stück von Janosch „Tiger und Bär – Komm, wir finden einen Schatz“ im Saal der Burg Laa.

Bruck | 08.12.2019 04:17

Der erfolgreiche Debüt-Roman des Sommereiners Mario Schlembach wurde jüngst als Theaterstück inszeniert.

Erlauftal | 03.12.2019 04:22

Die Kultur spielt in der Mittelschule Gresten eine wichtige Rolle. Sieben Mal pro Schuljahr werden Theatervorstellungen besucht. Die letzte davon führte nach Wien.

Gmünd | 01.12.2019 16:13

Shakespearestück aus dem Jahre 1887, war für Ken Ludwig, Anlass, diese Komödie mit hintergründigen Nebenereignissen zu schaffen.

In Ausland | 29.11.2019 09:21

Martin Kusej hat für das Burgtheater unter seiner Direktion Vielsprachigkeit angekündigt. In seiner ersten eigenen Inszenierung als Burgtheaterdirektor löst er das auf überraschende Weise ein.