Schlagworte für Tiere

Schlagwort Tiere

Gänserndorf | 29.05.2020 10:15

Das WWF-Auenreservat Marchegg feiert am 1. Juni sein 50-jähriges Bestehen. Seit der Eröffnung im Jahr 1970, an der auch die spätere niederländische Königin Beatrix teilgenommen hatte, entwickelte sich das Gebiet zu einem der wichtigsten Auenschutzgebiete Europas. Derzeit bietet es einer Aussendung zufolge Lebensraum für mehr als 500 in Österreich hochgradig gefährdete Tier- und Pflanzenarten.

In Ausland | 28.05.2020 17:02

Mitten in der Corona-Krise plagt Indien die schlimmste Heuschreckenplage seit knapp drei Jahrzehnten. Fernsehbilder zeigen, wie sich große Insektenschwärmen auf Gemüse, Hülsenfrüchte, Baumwolle und Bäume in mehreren Bundesstaaten stürzen.

In Ausland | 28.05.2020 15:15

Die zwei toten Schafe, die am 7. Mai im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol entdeckt wurden, und die drei Tiere, die am 18. Mai in Zedlach, ebenfalls in der Gemeinde Matrei, tot aufgefunden worden waren, sind nachweislich von einem Wolf gerissen worden. Das habe die DNA-Analyse der entnommenen Tupferproben ergeben, teilte das Land Tirol am Donnerstag mit.

In Ausland | 26.05.2020 11:18

Mit dem nächsten Öffnungsschritt am Freitag, dem 29. Mai, dürfen Tiergärten auch ihre Indoor-Bereiche wieder öffnen. Der Tiergarten Schönbrunn öffnet somit auch jene Tierhäuser, bei denen die Tiere nicht auf den Außenanlagen zu sehen sind. Dann ist auch der heurige Pinguin-Nachwuchs im Polarium erstmals für die Besucher zu sehen, hieß es am Dienstag.

In Ausland | 25.05.2020 06:00

"Vier Pfoten" und Arbeiterkammer OÖ haben Gütesiegel für heimisches Schweinefleisch in Hinblick auf das Tierwohl unter die Lupe genommen. Fazit: Das am meisten verwendete AMA-Gütesiegel orientiere sich im wesentlichen nur an gesetzlichen Mindeststandards, die von der NGO als viel zu niedrig angesehen werden. "Tierwohl-kontrolliert" und "Tierschutz-kontrolliert" schnitten besser ab.

In Ausland | 18.05.2020 14:44

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) hat am Montag die Patenschaft des kleinen Elefanten-Mädchens Kibali im Tiergarten Schönbrunn übernommen. Zum Einstand gab es für den putzigen Dickhäuter ein g'schmackiges Geschenk: eine Heu-Torte, garniert mit Obst und Gemüse.

In Ausland | 15.05.2020 10:03

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) übernimmt am Montag die Patenschaft für das Elefanten-Mädchen Kibali im Tiergarten Schönbrunn. Dieser feiert am Freitag nach 65 Schließtagen seine Wiedereröffnung. Kibali kam in der Corona-Pandemie eine große Rolle zuteil - dank ihr weiß Österreich, wie viel Abstand gehalten werden muss - setzte sich hier doch der viel zitierte Babyelefant durch.

NÖ Sportmix | 14.05.2020 10:28

Tennis-Star Dominic Thiem hat im Zuge eines Artenschutzprojekts des WWF bei der Besenderung zweier junger Seeadler mitgeholfen. Dadurch werden wertvolle Daten zu Forschungszwecken und der Verbesserung länderübergreifender Schutzmaßnahmen für Österreichs Wappentier gesammelt. Der Seeadler galt vor 20 Jahren hierzulande noch als ausgestorben.

In Ausland | 12.05.2020 09:56

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat im Fall einer tödlichen Kuhattacke im Tiroler Pinnistal 2014 die Teilschuld von Landwirt und Hundehalterin bestätigt. Damit bleibt es bei der Entscheidung, die im Vorjahr das Innsbrucker Oberlandesgericht getroffen hatte. Laut OGH hätte der Landwirt um die Gefährlichkeit seiner Mutterkühe wissen müssen. Das spätere Todesopfer habe wiederum Warnschilder ignoriert.

In Ausland | 10.05.2020 06:02

Ein französischer Surfer ist bei einer Hai-Attacke an einem australischen Strand verletzt worden. Dylan Nacass sei am Freitag in Bells Beach südöstlich von Melbourne angegriffen worden, berichtete der australische TV-Sender Nine News. Der Hai habe sich in seinem Bein verbissen, erzählte der 23-Jährige. Er habe ihn zwei Mal geschlagen, dann habe der Hai von ihm abgelassen.

In Ausland | 09.05.2020 13:19

Das zweite Jahr in Folge sind im nördlichen Teil der Donauinsel wieder 70 Schafe im Mäh-Einsatz. Die Krainer Steinschafe verbrachten die Winterpause im Stall, nunmehr sind sie wieder im Rahmen eines EU-Projekts im nördlichen Teil der Donauinsel als "natürliche Rasenmäher" unterwegs. Bereits Anfang Mai wurden die Tiere aus ihrem Heimatstall in Lassee in Niederösterreich auf die Insel gebracht.

Neulengbach | 08.05.2020 16:32

Bei einer Fahrzeugkontrolle hat die Polizei am Donnerstagabend auf einer Raststation der Westautobahn in Altlengbach (Bezirk St. Pölten-Land) 15 Hundewelpen entdeckt.

Tierecke | 05.05.2020 12:53

In Rust am Neusiedler See klappert und flattert es bereits wieder kräftig über den Hausdächern. 20 Paar Störche haben die über den Rauchfängen angebrachten Nester bezogen. "Das sind um vier mehr als letztes Jahr", schilderte Josef Karassowitsch, der Obmann des Storchenvereins.