Schlagworte für Unwetter

Schlagwort Unwetter

In Ausland | 13.05.2019 14:39

Die Unwetter am Wochenende hatten in weiten teilen Österreichs auch etwas Gutes. "Für die Landwirtschaft kam der Regen gerade noch rechtzeitig zum Beginn der Vegetationsperiode, hier ist die Dürregefahr vorerst gebannt", sagte Klaus Haslinger, Klimaforscher der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), am Montag. Betrachtet man aber die Regenmengen seit Jahresbeginn, ist es in einigen Regionen aber immer noch relativ trocken.

Wr. Neustadt | 11.05.2019 20:50

In und um Wiener Neustadt ist es am Samstagnachmittag aufgrund starker Regenfälle zu Überflutungen gekommen. Die Feuerwehr wickelte mehr als 25 Einsätze binnen weniger Stunden ab.

In Ausland | 25.03.2019 15:57

Bei Unwettern und Überschwemmungen in mehreren Teilen des Irans hat es nach amtlichen Angaben mindestens 17 Tote und mehr als 70 Verletzte gegeben. Rettungsteams befürchteten, noch mehr Leichen zu finden. Der Wetterdienst warnte am Montag, dass in den nächsten 72 Stunden zwölf Provinzen von den Überschwemmungen betroffen sein könnten.

In Ausland | 25.03.2019 13:57

Bei Unwettern und Überschwemmungen in mehreren iranischen Landesteilen hat es nach amtlichen Angaben mindestens 13 Tote und mehr als 40 Verletzte gegeben.

Gänserndorf | 02.03.2019 05:55

15.000 Kubikmeter waren zu wenig: Im September ging Becken über, Keller wurden überflutet. Nun wird neues errichtet.

In Ausland | 15.02.2019 12:24

Dem weltgrößten Korallenriff, dem Great Barrier Reef vor Australien, droht neues Unheil: Nach heftigen Unwettern im Nordosten des Kontinents fließen jetzt große Mengen verdrecktes Wasser aus Flüssen ins Meer und somit auch in einen Teil des Riffs.

In Ausland | 03.02.2019 06:53

Im Nordosten Australiens droht eine Jahrhundertflut. Heftiger Dauerregen verwandelte in Teilen des Bundesstaats Queensland Straßen in Sturzbäche, tausende Menschen mussten am Sonntag ihre überfluteten Häuser verlassen - und es war kein Ende in Sicht: Der sintflutartige Regen könnte noch mehrere Tage weitergehen.

In Ausland | 02.01.2019 13:46

Nach den Unwettern mit zahlreichen Erdrutschen auf den östlichen Philippinen ist die Zahl der Todesopfer auf 85 gestiegen. Mindestens 20 Menschen wurden am Mittwoch noch vermisst, wie ein Sprecher des Katastrophenschutzes, Edgar Posadas, mitteilte. Die heftigen Regenfälle der vergangenen Tage hatten die Suche nach Überlebenden sowie die Verteilung von Hilfsgütern erschwert.

In Ausland | 31.12.2018 07:01

Die Zahl der ums Leben gekommenen Menschen durch das Unwetter im Osten der Philippinen ist auf 61 gestiegen. Weitere 18 Menschen würden noch vermisst, teilte die Regierung am Montag mit. Am Wochenende hatten starke Regenfälle schwere Überschwemmungen und Erdrutsche verursacht. Mehr als 22.000 Menschen wurden obdachlos. In vielen Gebieten fiel der Strom aus.

In Ausland | 04.12.2018 10:53

Stürme, Starkregen, Hitze und Dürre haben in den vergangenen 20 Jahren Entwicklungsländer besonders stark getroffen. Unter den zehn Ländern mit den größten Extremwetterschäden waren 2017 acht Entwicklungsländer, wie aus dem am Dienstag auf der UNO-Klimakonferenz in Katowice veröffentlichten Klima-Risiko-Index der Organisation Germanwatch hervorgeht.