Schlagworte für Verkehrszwischenfall

Schlagwort Verkehrszwischenfall

Baden | 25.03.2020 12:31

Auf der L210 im Bezirk Baden sind am Dienstag nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich teils exzessive Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt worden. Bei erlaubtem Tempo 100 seien Autofahrer mit bis zu 196 km/h unterwegs gewesen. Den negativen Höchstwert erreichte demnach ein Sportwagen-Lenker.

In Ausland | 14.03.2020 12:46

Ein unter Drogen stehender Autofahrer hat sich in der Nacht auf Samstag eine wilde Verfolgungsjagd mit der Wiener Polizei geliefert. Dabei ignorierte der Mann rote Ampeln und raste mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 km/h durch den Süden der Stadt. In einer Sackgasse beim Gertrude-Wondrack-Platz war Schluss. Er versuchte zwar, zu Fuß zu flüchten, wurde aber festgenommen.

St. Pölten | 02.03.2020 10:51

Auf der Westautobahn (A1) im Bezirk St. Pölten ist am Sonntag ein desolater Pkw-Anhänger aus dem Verkehr gezogen worden, auf dem ein Wagen transportiert worden war.

Zwettl | 29.02.2020 17:43

Einige Stunden Schlaf fehlten den Mitgliedern der Feuerwehren Zwettl-Stadt und Stift Zwettl am Morgen des 28. Februar. Sie mussten einen mit Holz beladenen Lkw aus einer misslichen Lage befreien

In Ausland | 29.02.2020 08:21

Ein betrunkener Autolenker hat am Freitag der Polizei nach einem Benzindiebstahl an einer Raststation in Niederösterreich eine Verfolgungsjagd mit Tempo 180 über die Autobahn in der Steiermark geliefert.

Mödling | 27.02.2020 09:39

Auf der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ist am Mittwochnachmittag ein nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich desolater Autotransporter aus dem Verkehr gezogen worden. Der 53-Jährige am Steuer hatte zudem keine Lenkerberechtigung für das Fahrzeuggespann.

In Ausland | 25.02.2020 05:55

Nach dem Zwischenfall mit Dutzenden Verletzten bei einem Rosenmontagszug in Nordhessen hoffen die Fahnder mehr über das Motiv des mutmaßlichen Täters zu erfahren. "Wir ermitteln in alle Richtungen", sagte der Sprecher der Behörde, Alexander Badle. Am Montag war ein Auto in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden etwa 30 Menschen verletzt.

In Ausland | 24.02.2020 17:50

Im nordhessischen Volkmarsen ist ein Auto in einen Rosenmontagsumzug gefahren. Laut einem Polizeisprecher gab es bei dem Vorfall etwa 30 Verletzte, darunter auch Schwerverletzte. Der Fahrer sei festgenommen worden, die Polizei sei mit einem großen Aufgebot an Ort und Stelle. Die Polizei wies einen Medienbericht zurück, wonach Behörden von einem Anschlag ausgehen.

In Ausland | 17.02.2020 12:22

Ein 15-Jähriger hat sich am Sonntagabend in Wien-Leopoldstadt im Pkw seines Vaters der Anhaltung durch die Polizei entzogen und ist davongerast. Bei einer spektakulären Verfolgungsjagd schossen Beamte auch auf den Wagen. Polizisten mussten sich mit einem Sprung auf die Seite retten. Das Auto blieb schließlich fahruntüchtig liegen, der 15-Jährige wurde festgenommen.