Schlagworte für Verkehrszwischenfall

Schlagwort Verkehrszwischenfall

Neunkirchen | 08.05.2020 08:45

Über 140 Kilometer dauerte am Donnerstagabend die Alkofahrt einer 33-jährigen Frau aus dem Bezirk Neunkirchen, ehe sie in der Steiermark gestoppt werden konnte. Begonnen hatte die Wahnsinnsfahrt in Gloggnitz, wo die Frau bei einem Baumarkt einen Kastenwagen entwendete und damit Richtung Steiermark davonbrauste.  Erst nach mehreren Unfällen und dem Rammen eines Streifenwagens blieb sie stehen.

In Ausland | 03.05.2020 09:52

Ein 53 Jahre alter Kärntner, der betrunken und ohne Führerschein mit seinem Auto im Bezirk Hermagor unterwegs war, hat am Samstag der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert und dabei sogar eine Straßensperre durchbrochen. Zwei Polizeifahrzeuge wurden beschädigt und fünf Beamte gefährdet, berichtete die Polizei. Erst ein platter Reifen an seinem eigenen Pkw stoppte den Mann. Er wurde festgenommen.

Chronik Gericht | 23.04.2020 09:11

Der Brand eines Lkws während der Fahrt auf der Wiener Außenringautobahn (A21) bei Gießhübl (Bezirk Mödling) hat am Mittwochabend für den Lenker glimpflich geendet.

Schwechat | 22.04.2020 09:57

Mit 112 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h ist am Dienstagnachmittag ein Motorradlenker durch das Ortsgebiet von Rannersdorf in der Gemeinde Schwechat (Bezirk Bruck a. d. Leitha) gerast.

In Ausland | 18.04.2020 11:44

Das verringerte Verkehrsaufkommen in der Coronakrise hat offenbar einige Lenker in Wien zum Schnellfahren angeregt. Nachdem die Polizei schon in den Tagen zuvor mehrere Temposünder gestoppt hatte, wurde in der Nacht auf Samstag ein Autofahrer angehalten, der mit 157 km/h durch eine 60er-Zone raste.

Baden | 25.03.2020 12:31

Auf der L210 im Bezirk Baden sind am Dienstag nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich teils exzessive Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt worden. Bei erlaubtem Tempo 100 seien Autofahrer mit bis zu 196 km/h unterwegs gewesen. Den negativen Höchstwert erreichte demnach ein Sportwagen-Lenker.