Schlagworte für Veruntreuung

Schlagwort Veruntreuung

Herzogenburg | 21.10.2019 09:52

Angestellter soll das Geld von Kunden eingesackt haben. Vor Gericht gesteht er nicht. Gutachten sollen Unschuld beweisen.

In Ausland | 27.06.2019 19:49

Der Administrator der Diözese Gurk-Klagenfurt, Engelbert Guggenberger, der seit dem Abgang von Bischof Alois Schwarz nach St. Pölten die Diözese geleitet hat, wird abgelöst. Das berichtete der ORF Kärnten am Donnerstag.

Politik | 13.06.2019 17:00

Die Ermittlungen gegen den früheren Kärntner und nunmehrigen St. Pöltener Bischof Alois Schwarz wegen Untreue sind bereits abgeschlossen. Wie die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) am Donnerstag mitteilte, wurde in der Angelegenheit bereits ein Vorhabenbericht an die Oberstaatsanwaltschaft Wien übermittelt.

Melk | 15.04.2019 05:46

Postler (56) plünderte 17 Jahre lang die Sparbücher seiner Kunden. Vor Gericht fasste er 18 Monate teilbedingte Strafe aus.

Baden | 11.03.2019 09:34

Die Polizei fahndet nach einem 51-jährigen Wiener: Der Mann wird verdächtigt, im Bezirk Baden ein Firmenfahrzeug samt Werkzeug und einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag sowie eine Tankkarte veruntreut zu haben.

In Ausland | 05.06.2018 10:37

Der Kärntner Ex-Politiker Uwe Scheuch (BZÖ/FPK/FPÖ) ist am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt erneut der Untreue schuldig gesprochen worden. Die Richterin sah es als erwiesen an, dass in Scheuchs Zeit als Mitglied der Landesregierung in seinem Auftrag überhöhte Rechnungen bzw. Rechnungen ohne entsprechende Gegenleistung durch das Land bezahlt wurden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Baden | 12.10.2017 04:02

Zwei ehemalige Betriebsrätinnen stehen im Verdacht, Betriebsratsgelder veruntreut zu haben. Prozess wurde wegen weiterer Zeugeneinvernahme vertagt.

Gmünd | 01.09.2017 11:25

Nicht genug damit, dass die Stadtgemeinde Schrems als Eigentümerin alljährlich sechsstellige Euro-Beträge in das Unterwasserreich als Besucherzentrum des Naturpark Hochmoor und Ramsar-Informationszentrum pumpen muss, um dieses am Leben zu erhalten: Aus den Kassen wurden zwischen den Jahren 2013 und 2015 „von Unbekannt“ fast 56.000 Euro für private Zwecke entnommen!