Schlagworte für WWF

Schlagwort WWF

Kulinarik | 14.03.2019 11:42

Drei Getreidesorten machen aktuell 60 Prozent unserer gesamten Ernährung aus. 75 Prozent der von uns konsumierten Kalorien stammen aus nur zwölf pflanzlichen und fünf tierischen Lebensmitteln - dabei gibt es weltweit mehr als 20.000 essbare Pflanzenarten.

Chronik Gericht | 22.02.2019 13:13

WWF und Nationalpark Donau-Auen haben am Freitag in einer Aussendung bekanntgegeben, dass in Österreich in dieser Saison 177 Seeadler überwintern. Das bedeute nach dem Rückgang im Vorjahr heuer wieder mehr "gefiederte Gäste" aus dem Norden, Niederösterreich ist dabei beliebtestes Gebiet. Dennoch brauche es umfassende Schutz- und Förderungsmaßnahmen.

In Ausland | 27.12.2018 09:05

Der WWF sieht die Zahl der bedrohten Tierarten in seiner Jahresbilanz für 2018 auf "schrecklichem Rekordniveau". Seit 1970 schrumpften laut einer Aussendung der Naturschutzorganisation die weltweit untersuchten Tierbestände um durchschnittlich 60 Prozent. Dank diverser Schutzmaßnahmen konnten allerdings auch punktuelle Erfolge erzielt werden.

In Ausland | 23.11.2018 14:42

Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich (LVwG) hat einen Bescheid der Landesregierung, der Maßnahmen zur Vergrämung des Wolfes erlaubt hätte, aufgehoben. Er wurde wegen ungenügender Grundlagen zur neuerlichen Entscheidung zurückverwiesen, wie das Gericht am Freitag in einer Presseausendung mitteilte.

Politik | 21.09.2018 11:54

WWF-Experte Christian Pichler äußerte am Freitag Kritik zur Jagdgesetz-Novelle, die am Donnerstag im NÖ Landtag beschlossen worden war.

Politik | 14.09.2018 10:46

Der WWF Österreich hat die geplante Novelle des niederösterreichischen Jagdgesetzes als "populistische Schnellschuss-Aktion ohne naturschutzfachliche Grundlage und ohne ausreichende öffentliche Begutachtung" kritisiert.

Politik | 22.08.2018 12:34

31 Wolfsrisse im letzten Monat in umzäunten Gebieten in Niederösterreich – für Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pernkopf hat der Wolf seine Scheu vor dem Menschen längst verloren. Bis Jahresende wird versucht die Raubtiere zu „vergrämen“, hilft das nicht, soll der Wolf zum Abschuss freigegeben werden. Dem WWF gefällt das gar nicht.

Pielachtal | 10.07.2018 04:35

Unsicherheit nach Wolf-Attacke auf Weidetiere in Mauerbach bei Landwirten auch im Pielachtal. Experten betonen: Gefahr für Menschen besteht nicht.

Gänserndorf | 09.07.2018 20:04

Zeitgleich mit weiteren 15 europäischen Ländern setzten sich auf Aufruf des
WWF über 100 Freiwillige mit einem „Big Jump“ in Marchegg für mehr Gewässerschutz ein.