Schlagworte für Weltweit

Schlagwort Weltweit

In Ausland | 01.10.2019 12:19

In der Antarktis ist ein riesiger Eisberg mit einer Fläche von rund 1.600 Quadratkilometern abgebrochen - etwa so groß wie das Stadtgebiet von London. Die Eismasse zwischen den australischen Forschungsstationen Davis und Mawson löste sich Mitte vergangener Woche, wie die australische Antarktis-Agentur AAD am Dienstag mitteilte.

In Ausland | 24.09.2019 13:10

Zur Halbzeit der internationalen Klimaschutzwoche "Week for Future" haben am Dienstag Vertreter der Umweltbewegung "FridaysForFuture" zur Teilnahme am großen Finale aufgerufen, der "Earth-Strike"-Demonstration am Freitag. "Noch einmal ein riesiges Zeichen setzen" ist das Ziel. Gespannt sieht man schon dem Mittwoch entgegen, wenn im Parlament der Klimanotstand ausgerufen werden könnte.

In Ausland | 20.09.2019 12:03

In Australien und der Pazifikregion haben am Freitag die ersten Aktionen zum weltweiten Klimastreik begonnen. Auf den vom Steigen des Meeresspiegels bedrohten Inseln Vanuatu, den Salomonen und Kiribati starteten bei Sonnenaufgang Protestaktionen. Kinder sangen: "Wir sinken nicht, wir kämpfen." Auch in Österreich wollen sich am Freitag zahlreiche Gemeinden an der "Week for Future" beteiligen.

In Ausland | 04.09.2019 05:58

Wien hat seine Spitzenposition im "Economist"-Ranking der lebenswertesten Städte der Welt erfolgreich verteidigt. In der Rangliste der "Economist Intelligence Unit" hat Österreichs Hauptstadt das zweite nacheinander Platz eins vor der australischen Metropole Melbourne inne. Insgesamt wurden erneut 140 Großstädte hinsichtlich Kriterien wie Stabilität, Kultur, Umwelt oder Gesundheit verglichen.

In Ausland | 03.09.2019 10:57

90 österreichische Fußball-Spieler in 32 Ländern quer über den Erdball und drei Trainer in europäischen Top-Ligen sind als Legionäre in den höchsten Spielklassen im Einsatz. Nach Ende der Transferzeit in den wichtigsten europäischen Ligen sind heimische Kicker im Ausland gefragt wie noch nie.

In Ausland | 22.08.2019 17:03

Der seit fast 30 Jahren strikt verbotene Handel mit Elfenbein wird vorerst nicht aufgeweicht. Gegen den Protest mehrerer Länder im südlichen Afrika lehnten Vertreter der 183 Vertragsstaaten des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CITES) entsprechende Anträge am Donnerstag in Genf ab. Die Beschlüsse müssen am Ende der Konferenz kommende Woche vom Plenum noch abgesegnet werden.

In Ausland | 13.08.2019 05:00

Gelangt zusätzliches CO2 in die Atmosphäre, kann das das Pflanzenwachstum verstärken. Dies könnte wiederum einen Teil des Treibhausgases binden und würde den Klimawandel abschwächen. Inwiefern diese Rechnung aufgehen kann, hat ein internationales Forschungsteam nun im Fachblatt "Nature Climate Change" berechnet. Im Jahr 2100 dürfte die Biomasse um rund zwölf Prozent gegenüber heute anwachsen.

In Ausland | 08.08.2019 01:00

Zu hoher Fleischkonsum, zu viel Rodung - diese Fakten wird aller Voraussicht nach auch der Sonderbericht des Weltklimarats IPCC deutlich machen, der am heutigen Donnerstag in Genf veröffentlicht wird und der sich vor allem mit der Landnutzung und dem Klimawandel beschäftigt. Der Bericht könnte auch eine scharfe Mahnung an die Weltbevölkerung, die Politik und die Wirtschaft enthalten.