Schlagworte für Wetterwarnung

Schlagwort Wetterwarnung

In Ausland | 20.12.2019 15:09

Durch den Sturm "Elsa" sind im Süden Europas mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Wie Rettungskräfte am Freitag mitteilten, starb in Portugal ein Mann bei einem Autounfall, der 50 Kilometer südlich der Hauptstadt Lissabon durch einen umstürzenden Baum verursacht wurde. Ein weiterer Mann starb in Viseu im Zentrum des Landes beim Einsturz eines Hauses.

In Ausland | 02.12.2019 15:20

Schulen bleiben geschlossen, Flüge werden gestrichen: Auf der philippinischen Hauptinsel Luzon wappneten sich die Menschen für die Ankunft von Taifun "Kammuri". Ausläufer des tropischen Wirbelsturms brachten am Montag bereits starke Regenfälle und heftige Winde in die östliche Region Bicol, wie der nationale Wetterdienst meldete. Ein Todesopfer wurde bisher gemeldet.

In Ausland | 16.11.2019 11:23

Die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) hat die nächste Regen- und Schneefront angekündigt und erneut eine rote Warnung für Teile von Osttirol und Oberkärnten ausgegeben.

In Ausland | 12.10.2019 18:04

Ein außergewöhnlich heftiger Taifun hat Tokio und umliegende Regionen mit sintflutartigen Regenfällen überzogen und mindestens zwei Menschen in den Tod gerissen. Dutzende wurden am Samstag in den Sturmböen verletzt, mehrere Menschen galten am Abend (Ortszeit) als vermisst, wie das japanische Fernsehen berichtete.

In Ausland | 12.10.2019 10:19

Der außergewöhnlich starke Taifun "Hagibis" nimmt Kurs auf Tokio. Wegen der Gefahr durch sintflutartige Regenfälle gaben die Behörden am Samstag für Japans Hauptstadt sowie sechs weitere Regionen die höchste Warnstufe aus. Zehntausende von Menschen in Ost- sowie Zentraljapan wurden aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen. Der Wirbelsturm forderte bereits mindestens ein Menschenleben.

In Ausland | 12.10.2019 06:32

Der außergewöhnlich starke Taifun "Hagibis" hat in Japan erste Schäden angerichtet und unter anderem zahlreiche Häuser überschwemmt. In Tokios Nachbarprovinz Chiba, wo bereits im September ein heftiger Taifun gewütet und zu massiven Stromausfällen geführt hatte, kam mindestens ein Mensch ums Leben, als ein Lastwagen in den Sturmböen umstürzte.

Chronik Gericht | 05.01.2019 12:38

Die Feuerwehren sind am Samstag in Niederösterreich von den teils starken Schneefällen und den damit verbundenen widrigen Straßenverhältnissen gefordert worden.

In Ausland | 04.01.2019 11:39

Wetterwarnung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG): Am Wochenende, ausgerechnet im Rückreiseverkehr aus den Weihnachtsferien, sei zeitweise starker Schneefall zu erwarten. Von Nordtirol über Salzburg bis zum Mostviertel werden verbreitet 20 bis 100 Zentimeter Neuschnee erwartet. Die bereits erhebliche oder große Lawinengefahr dürfte sich weiter verschärfen.

Chronik Gericht | 04.01.2019 11:19

Wetterwarnung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG): Am Wochenende, ausgerechnet im Rückreiseverkehr aus den Weihnachtsferien, sei zeitweise starker Schneefall zu erwarten.

In Ausland | 10.03.2018 09:53

Der Föhn hat in Tirol und Vorarlberg gebietsweise für erheblich Lawinengefahr gesorgt. Oberhalb von 2.200 Metern wurde diese von den Experten verbreitet mit Stufe "3" der fünfteiligen Gefahrenskala angegeben. Durch den Wind werde der kürzlich gefallene Neuschnee immer wieder verfrachtet, hieß es. Die Anzahl der Gefahrenstellen nehme sowohl mit der Höhe als auch im Tagesverlauf zu.

Chronik Gericht | 19.02.2018 14:43

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hat eine Schneewarnung für Dienstag und Mittwoch im Osten und Südosten Österreichs ausgegeben.

In Ausland | 23.01.2018 08:41

Leichte Entspannung bei der Lawinengefahr in Westösterreich. In Tirol und Vorarlberg wurde die noch am Montag in manchen Regionen geltende höchste Warnstufe fünf aufgehoben. In beiden Bundesländern gilt aber in höheren Lagen weiterhin die Warnstufe vier. Die Arlberg-Orte Lech, Zürs und Stuben sowie Gargellen im Montafon sind weiter von der Umwelt abgeschnitten.