Schlagworte

Schlagwort Wien

In Ausland | 13.11.2018 14:30

Bernd Wiesberger ist nach siebenmonatiger Turnierpause bereit für ein Comeback. Nach einem Sehnenriss am Handgelenk Anfang Mai und der Rehabilitation war Mitte Juli doch eine Operation nötig geworden. Nun steht einem Einstieg in die Ende November startende Saison 2019 der Europa-Tour nichts mehr im Weg. Der 33-Jährige wird ab 29.11. auf Mauritius und danach zwei Turniere in Südafrika spielen.

In Ausland | 13.11.2018 14:13

Die Diskussionen um das Kapitänsamt in der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft haben vor den abschließenden Nations-League-Spielen am Donnerstag in Wien gegen Bosnien-Herzegowina und am Sonntag in Belfast gegen Nordirland ein Ende gefunden. Julian Baumgartlinger kehrte nach überstandener Knieverletzung zur ÖFB-Auswahl zurück, wodurch Marko Arnautovic wieder ins zweite Glied rückt.

In Ausland | 13.11.2018 13:59

Ex-Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) hat am Dienstag betont, dass sie nicht für operative Entscheidungen rund um den Bau des Wiener Krankenhauses Nord verantwortlich gewesen sei. "Die operative Verantwortung liegt nicht bei der Stadträtin, dafür gibt es ein Management, das dafür eingesetzt und bezahlt wird", sagte sie zum Auftakt der mit Spannung erwarteten Sitzung der U-Kommission.

In Ausland | 13.11.2018 13:10

Das Landesgericht Salzburg hat am Dienstag den Antrag der Staatsanwaltschaft Salzburg auf Untersuchungshaft für einen pensionierten Ex-Offizier des Bundesheeres abgewiesen. Er wurde aus der Verwahrungshaft entlassen. Der 70-jährige Salzburger steht im Verdacht, von 1992 bis Ende September 2018 für Russland spioniert zu haben. Seine Festnahme erfolgte am vergangenen Samstag.

In Ausland | 13.11.2018 12:32

Das Landesgericht Salzburg hat am Dienstag den Antrag der Staatsanwaltschaft Salzburg auf Untersuchungshaft für einen pensionierten Ex-Offizier des Bundesheeres abgewiesen. Der 70-jährige Salzburger steht im Verdacht, von 1992 bis Ende September 2018, also über zwanzig Jahre lang, für Russland spioniert zu haben.

In Ausland | 13.11.2018 12:22

Die Liste Pilz hat die Regierungsparteien ÖVP und FPÖ wegen deren massiver Wahlkampfkostenüberschreitung bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) angezeigt. Der Verdacht laute auf Förderungsmissbrauch bzw. Untreue, hieß es am Dienstag. Die von der SPÖ forcierte Verschärfung des Parteiengesetzes unterstützt die Liste, will aber noch strengere Strafen.

In Ausland | 13.11.2018 11:35

Die SPÖ wirft der Regierung vor, die Volksbegehren zu Rauchen, Frauen und ORF zu ignorieren. Vize-Klubchef Jörg Leichtfried forderte am Dienstag eine eigene Nationalratssitzung für die drei Volksbegehren, damit man diese ordentlich im Parlament behandeln könne. Frauensprecherin Gabriele Heinisch-Hosek schoss sich ebenfalls auf die Koalition ein und kritisierte den "Showgipfel" gegen Hass im Netz.

In Ausland | 13.11.2018 11:29

Insgesamt 8.500 Menschen haben am vergangenen Wochenende auf die eine oder andere Art an der Eröffnung des "Haus der Geschichte Österreich" teilgenommen. Nach der offiziellen Eröffnung am Samstag war das Interesse auch am Sonntag und Montag - bei freiem Eintritt - groß.

In Ausland | 13.11.2018 06:03

Bundespräsident Alexander Van der Bellen will den mutmaßlichen Spionagefall im österreichischen Bundesheer nicht überdramatisieren. "Das wird unser Verhältnis zur russischen Regierung auf Dauer nicht ernsthaft trüben", meinte Van der Bellen am Montagabend in der "ZiB 2" des ORF. "Alle Geheimdienste dieser Welt" würden versuchen, auf solchen Wegen an Informationen zu kommen.

In Ausland | 12.11.2018 16:48

Dem Landesgericht Salzburg kommt die Entscheidung bis morgen abend zu: Die Staatsanwaltschaft will über den Mann, der 20 Jahre lang für Russland spioniert haben soll, die Untersuchungshaft verhängen.

In Ausland | 12.11.2018 16:07

Am 19. Dezember muss sich am Wiener Straflandesgericht jener 16-Jährige wegen Mordes verantworten, der vor einem halben Jahr im Ditteshof in Döbling ein siebenjähriges Nachbarkind getötet haben soll. Das gab Gerichtssprecherin Christina Salzborn Montagnachmittag bekannt. Den Geschworenenprozess wird Richter Daniel Rechenmacher leiten.

In Ausland | 12.11.2018 15:14

Im Lichte der am Montag begonnenen Warnstreiks in der Metalltechnischen Industrie hat der Arbeitnehmerverhandler Rainer Wimmer (PRO-GE/FSG) mit noch ernsteren Maßnahmen gedroht, sollte es davor nicht ein "substanzielles Angebot" von der Arbeitgeberseite geben. Zeitgleich appellierte die Regierungsspitze an die Lohnverhandler, im Dialog zu bleiben.

In Ausland | 12.11.2018 15:11

Die jährliche Grippewelle wird wohl auch heuer keinen Bogen um Wien machen. Deshalb rät die Stadt nachdrücklich, sich gegen das Virus impfen zu lassen. Denn die Impfung schütze nicht nur vor schweren Verläufen, sondern verringere zudem das Risiko bedrohlicher, mitunter sogar tödlicher Begleitkomplikationen, hieß es am Montag. Die Spitäler rüsten sich bereits für die Grippepatienten.

In Ausland | 12.11.2018 13:54

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein hat am Montag seitens der FPÖ einmal mehr untermauert, dass die Notstandshilfe nicht komplett abgeschafft wird: "Die FPÖ und ich garantieren, dass die Notstandshilfe als Versicherungsleistung bleiben wird", so Hartinger-Klein. Seitens der ÖVP wollte man sich inhaltlich nicht äußern und verwies auf die laufenden Verhandlungen zur Reform des Arbeitslosengeldes.

In Ausland | 12.11.2018 13:52

Ein 25-Jähriger wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen, weil er im April in Wien-Favoriten unter Einfluss von paranoider Schizophrenie seine Mutter getötet hat. Der junge Mann, der gerade die Bachelor-Prüfung seines Architekturstudiums abschloss, entwickelte einen Monat vor der Bluttat die Krankheit, ließ sich jedoch nicht behandeln. Die Entscheidung ist rechtskräftig.