Schlagworte

Schlagwort Wolfssichtung

Krems | 16.03.2019 17:39

Ein Wolf hat in der Wachau im Raum Rossatz-Arnsdorf (Bezirk Krems-Land) zu Jahresbeginn zwei Schafe gerissen.

Leserbriefe | 25.02.2019 14:43

Der Wolf ist ein „Übeltäter“, wenn er ein Reh reißt? Man muss das Wild vor dem Wolf schützen? Das Vieh ja – und da hinkt Österreich betreffend Wolfsmanagement als Schlusslicht meilenweit hinter den Nachbarn Schweiz und Deutschland hinterher.

7 Fotos, Thomas Weikertschläger
Horn | 08.01.2019 15:11

Aufregung herrscht derzeit im beschaulichen 80-Seelen-Dorf Sieghartsreith in der Gemeinde Geras (Bezirk Horn).

Krems | 31.10.2018 07:02

In Kalkgrub, unmittelbar an der Bezirksgrenze, stand kürzlich ein Mensch einem Wolf gegenüber. Dass sich Meister Isegrim in Krems-Land niederlässt, ist aber unwahrscheinlich.

Gmünd | 16.10.2018 14:22

„Ich denke eher, dass da der Wunsch der Vater des Gedankens war“, sagt Wolfsbeauftragter Georg Rauer auf NÖN-Nachfrage zu einem aktuellen Bericht des „Kurier“ über angeblich sicher gestellte Spuren eines Wolfes nach einem ersten „Unfall mit einem Wolfsrudel im Waldviertel“.

Gmünd | 04.09.2018 11:42

Nächster Höhepunkt im heißesten diskutierten Sommerthema des Waldviertels: In einer Waldlichtung etwa drei Kilometer außerhalb von Karlstift in der Gemeinde Bad Großpertholz (südlich der B38 in Richtung Langschlag) wurde nun auch außerhalb des Truppenübungsplatzes Allentsteig ein ganzes Wolfsrudel von einer Wildkamera erfasst.

Zwettl | 06.07.2018 14:28

Auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig gibt es Bundesheerangaben vom Freitag zufolge nach 2016 und 2017 auch in diesem Jahr wieder Jungwölfe. Es könne von mindestens vier Welpen ausgegangen werden, berichtete das Militärkommando Niederösterreich. Auf dem TÜPl im Waldviertel lebt seit längerem ein Wolfspaar.