Schlagworte für Zugsunglück

Schlagwort Zugsunglück

In Ausland | 23.04.2018 16:02

Nach dem Zugunfall am Freitag am Salzburger Hauptbahnhof mit 54 Verletzten wird nun gegen die 41-jährige Lokführerin einer Verschublok wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung und Gemeingefährdung ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat ein Verfahren gegen die Frau eingeleitet, wie Staatsanwaltschaft-Sprecher Robert Holzleitner am Montag auf Anfrage erklärte.

Gänserndorf | 05.04.2018 20:35

Gestern wurde die Feuerwehr zu einem Technischen Einsatz, Zug gegen Traktor, alarmiert.

In Ausland | 28.02.2018 16:44

Ein Pkw-Lenker ist am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenstoß seines Wagen mit einem Güterzug im Bezirk Murtal getötet worden. Das teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

In Ausland | 23.02.2018 12:24

Nach dem Zugsunglück im obersteirischen Niklasdorf, bei dem am 12. Februar eine Frau getötet und 28 Menschen verletzt wurden, dürfte laut ersten Erkenntnissen der Lokführer ein rotes Ausfahrsignal übersehen haben.

In Ausland | 14.02.2018 12:25

Die nach dem Zugsunglück im obersteirischen Niklasdorf am Montag gesperrte Bahnverbindung zwischen Leoben und Bruck/Mur sollte am Abend des Aschermittwochs wieder freigegeben sein, wie die ÖBB auf APA-Anfrage mitteilten. Zur Unglücksursache gab es seitens ÖBB und Polizei keine Angaben, die beiden Lokführer wurden noch nicht näher einvernommen. Einer ist zudem verletzt und noch im Spital.

In Ausland | 13.02.2018 04:37

Nach der Kollision zweier Züge im obersteirischen Bahnhof Niklasdorf ist die Bahnstrecke zwischen Bruck an der Mur und Leoben voraussichtlich bis Mittwoch gesperrt. Es sei ein Schienenersatzverkehr eingerichtet worden, teilten die ÖBB auf ihrer Homepage mit. Fahrgäste müssten mit Verzögerungen von bis zu 40 Minuten zu rechnen. Nachtzüge werden großräumig umgeleitet.

In Ausland | 25.01.2018 10:43

Bei der Entgleisung eines Pendlerzugs vor den Toren Mailands sind drei Menschen ums Leben gekommen. Laut einer vorläufigen Bilanz der Rettungskräfte wurden zehn Personen schwer verletzt, weitere 90 wurden ebenfalls in Mailänder Krankenhäusern behandelt. Zwei Hubschrauber flogen die Verletzten in die Spitäler.

In Ausland | 19.12.2017 06:59

Bei einem schweren Zugsunglück im Nordwesten der USA sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und 100 weitere verletzt worden. Der Zug entgleiste nach Behördenangaben am Montag bei der ersten Fahrt auf einer modernisierten Strecke im US-Bundesstaat Washington. Mehrere Waggons stürzten dabei von einer Brücke auf eine viel befahrene Straße. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

In Ausland | 06.12.2017 13:03

Der nahe Neuss im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen auf einen Güterzug aufgefahrene Personenzug hätte den Gleisabschnitt nicht befahren dürfen. Das sagte ein Sprecher der Bundesstelle für Eisenbahn-Unfalluntersuchungen in Bonn am Mittwoch. Bei dem Unfall am Dienstagabend wurden laut Bundespolizei neun Menschen schwer und 41 leicht verletzt.

In Ausland | 04.11.2017 13:00

In Neufelden (Bezirk Rohrbach) ist am Samstagmorgen ein Traktor mit einem Personenzug zusammengestoßen. Der Traktorfahrer dürfte die herannahende Mühlviertler Lokalbahn zu spät bemerkt haben, als er von einem steilen Waldstück über die Gleise fahren wollte. Eine schwangere Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus Rohrbach gebracht, berichtet die Polizei Oberösterreich.