Schlagworte für Zugunfall

Schlagwort Zugunfall

Zwettl | 11.03.2020 16:27

Eine 63-Jährige aus der Gemeinde Schwarzenau bemerkte heute (11. März) Vormittag beim Überqueren des Bahnüberganges in Großhaselbach zu spät den Zug: Sie kam mit der Fahrzeugfront auf den Gleisen zum Stehen, als sie von dem Güterzugtriebwagen, der vier Waggons nach sich zog, erfasst wurde.

Baden | 14.10.2019 15:04

Ein Pensionist ist am Montag mit seinem Fahrrad bei einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden!

Gmünd | 21.09.2019 08:34

Viel zu tun für die Floriani in Gmünd: Ein Pkw touchierte einen Zug, ein weiteres Fahrzeug fing zu brennen an.

Lilienfeld | 17.09.2019 19:39

Ein dramatischer Unfall mit relativ glimpflichem Ausgang ereignete sich am Dienstag früher Abend

St. Pölten | 29.08.2019 14:19

Zu einem Verkehrsunfall "Zug gegen Pkw mit vermutlich einer eingeklemmten Person" beim Bahnübergang in Ganzendorf rückten die Freiwilligen Feuerwehren St. Georgen und Wilhelmsburg-Stadt gegen Mittag aus.

St. Pölten | 28.08.2019 13:55

Nach einem Unfall auf der Mariazellerbahn mit mehr als 30 Verletzten im Vorjahr ist der angeklagte Triebwagenführer am Mittwochnachmittag in St. Pölten rechtskräftig vom Vorwurf der grob fahrlässigen Körperverletzung und fahrlässigen Gemeingefährdung freigesprochen worden.

Leserbriefe | 24.07.2019 14:05

Es ist in der Tat so, dass die ÖBB schon seit Jahren bei gröberen Vorkommnissen total überfordert sind, wenn nicht sogar versagen.

Gmünd | 24.07.2019 06:19

Hilfs-Aktionen für Hinterbliebene der in Raasdorf getöteten jungen Väter. Bezirk Gmünd trauert indes um vierten Verkehrs-Toten binnen weniger als drei Wochen.

Korneuburg | 10.07.2019 03:22

Erboste Fahrgäste schilderten der NÖN ihre Erlebnisse nach dem Unfall in Wien-Floridsdorf. Einhellig berichten sie von der „katastrophalen Informationspolitik“.

Gmünd | 03.06.2019 07:57

Glück hatten 15 Fahrgäste des Schienenfahrzeuges der Waldviertel Bahnen am 2. Juni. Zwischen Mühlbach und Steinbach kam es zum Zusammenstoß dieses Schienenfahrzeuges und eines Pkws. Es gab kein Verletzten.

St. Pölten | 04.05.2019 12:41

Gegen Mittag geriet eine 29-jährige St. Pöltnerin am Bahnsteig unter einen nach Wien fahrenden Schnellzug. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, teilt die Polizei mit.