HTL Waidhofen bietet praxisnahe & moderne Ausbildung. Die voestalpine Precision Strip GmbH mit zwei Standorten im Ybbstal ist Hersteller von Präzisionsbandstähle im höchsten Qualitätssegment, die bei Messeranwendungen, technischen Bauteilen für die Elektro- und Automobilindustrie, Sägen für die Metall-, Holz- und Lebensmittelindustrie sowie bei Luxus- und Gebrauchsgütern zum Einsatz kommen. Dafür braucht es neben hochmodernen Produktionsmaschinen vor allem top-ausgebildete Fachkräfte, die diese Maschinen entwickeln, bedienen und warten.

Erstellt am 15. Oktober 2020 (14:20)
Dominic Kopf und Lehrling
voestalpine

Das Unternehmen setzt seit nun mehr 80 Jahren auf die eigene Ausbildung von Fachkräften. Dominic Kopf ist einer von fünf hauptberuflichen Ausbildern im Ausbildungszentrum Böhlerwerk, die rund 85 Jugendliche in ihrer Lehrzeit begleiten.

1.) Name, genauer Titel, Berufsbezeichnung, tätig in welchem Unternehmen, HTL-Absolvent aus welchem Jahr und in welcher Abteilung (Matura in welchem Jahr?)

  • Dominic Kopf, Lehrlingsausbilder für Mechatronik / Steuer- und Regeltechnik bei voestalpine Precision Strip GmbH in Böhlerwerk
  • HTL-Absolvent aus dem Jahr 2018 im Bereich Mechatronik

2.) Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Schulzeit in der HTL Waidhofen? (ev. mit Zusatzfrage: Warum haben Sie sich mit 14 für die HTL Waidhofen entschieden?)

An der HTL Waidhofen hat mir besonders gut gefallen, dass auf praxisnahen Unterricht sehr viel Wert gelegt wird. Zusätzlich hatten wir einen tollen Teamgeist in der Klasse.

3.) Wie war Ihr beruflicher Werdegang nach der HTL-Matura? (ev. mit Zusatzfrage: Welche beruflichen Pläne haben Sie noch?)

Ich arbeitete schon zuvor bei der Firma Forster in Waidhofen in der Abteilung Werkzeugbau. Nachdem ich meinen Maturaabschluss an der HTL Waidhofen nachgeholt hatte, wechselte ich in die Instandhaltung, wo ich meine erlernten Fähigkeiten im Elektro- und Mechatronik-Bereich optimal einsetzen konnte. Kurz darauf erfuhr ich von einem Freund, dass in der voestalpine am Standort Böhlerwerk ein Ausbilder im Bereich Mechatronik gesucht wurde. Nun bin ich bereits seit fast zwei Jahren im Unternehmen und die Lehrlingsbetreuung bereitet mir nach wie vor sehr viel Freude!

4.) Würden Sie Jugendlichen von heute empfehlen, die HTL Waidhofen zu besuchen? Warum?

Auf jeden Fall kann ich diese Schule aufgrund der praxisnahen und modernen Ausbildung ausdrücklich weiterempfehlen. Die HTL Waidhofen bietet zudem jedem die Chance, sich neben der Arbeit weiterzubilden und den Maturaabschluss im Bereich Mechatronik zu absolvieren.

5.) Welche Erwartungen werden von Industrie und Wirtschaft an HTL-Absolventinnen und Absolventen gestellt?

Die Industrie erwartet von HTL Absolventinnen und Absolventen Top-Qualifikationen in technischen Bereichen, Motivation und Engagement.

Wordrap:

Die folgenden Satzanfänge (von a bis f) bitte so kurz und prägnant wie möglich beenden.

a) Ich bin pünktlich, zielstrebig, spontan, gewissenhaft und teamfähig - diese Eigenschaften beschreiben mich am besten.

b) Technik hat einen hohen Stellenwert in meinem Leben, sowohl privat als auch beruflich.

c) Digitalisierung betrifft uns alle und wird auch in Zukunft eine wesentliche Rolle in unserem Leben spielen.

d) In der Corona Zeit sehe ich nicht nur das Negative, denn die Familie stand in dieser Zeit im Vordergrund. So konnte ich etwa selbst miterleben, wie meine Tochter ihre ersten Schritte machte.

e) Lehrer sein ist kein leichter Job - das habe ich in den vergangenen zwei Jahren festgestellt. Als Ausbilder bzw. Lehrer ist man nicht nur technisch gefordert, sondern auch oft eine wichtige Stütze für Jugendliche.

f) Die HTL Waidhofen ermöglichte mir die Weiterbildung für meine heutige Karriere. Dafür bin ich außerordentlich dankbar.

voestalpine Precision Strip GmbH

Das Unternehmen voestalpine Precision Strip GmbH ist Hersteller von kaltgewalzten Bandstahlprodukten für höchste Qualitätsanforderungen. Mit Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Österreich, Schweden und den USA, sowie Vertriebstöchtern in China, Spanien und Mexiko erwirtschaftet das Unternehmen mit 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich über 300 Millionen Euro und exportiert in mehr als 80 Länder weltweit. Seit 2007 ist das Unternehmen 100%ige Tochter der voestalpine AG.

voestalpine

Der voestalpine-Konzern

Die voestalpine ist ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender Stahl- und Technologiekonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Die global tätige Unternehmensgruppe verfügt über rund 500 Konzerngesellschaften und -standorte in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Sie notiert seit 1995 an der Wiener Börse. Mit ihren qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen zählt sie zu den führenden Partnern der Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie der Luftfahrt- und Öl- & Gasindustrie und ist darüber hinaus Weltmarktführer bei Bahninfrastruktursystemen, bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen. Die voestalpine bekennt sich zu den globalen Klimazielen und arbeitet intensiv an Technologien zur Dekarbonisierung und langfristigen Reduktion ihrer CO2-Emissionen. Im Geschäftsjahr 2019/20 erzielte der Konzern bei einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 1,2 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit rund 49.000 Mitarbeiter.

Werbung