Energie sparen beim Heizen. Wertvolle Tipps der EVN rund um's Energiesparen in den eigenen vier Wänden.

Erstellt am 11. Februar 2019 (00:10)
pixabay.com
  • Halten Sie Ihre Heizung fit und lassen Sie sie regelmäßig vom Fachmann warten und richtig einstellen.
  • Wenn es „gluckert“, ist Luft im System. Entlüften Sie regelmäßig Ihre Heizkörper. Kontrollieren Sie ab und zu auch den Anlagendruck und füllen Sie bei Bedarf Wasser nach.
  • Nutzen Sie konsequent die Zeitschaltuhr Ihrer Heizung: Nachts und wenn niemand zu Hause ist, können Sie die Raumtemperatur ruhig um einige Grade absenken.
  • Thermostatventile auf den Heizkörpern sparen Energie und Geld, denn sie schalten ab, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist. Auch viele alte Heizkörper lassen sich damit nachrüsten.
  • Lassen Sie die Raumluft ungehindert zirkulieren: Vorhänge und Möbelstücke vor der Heizung „schlucken“ wertvolle Wärme.
  • Verzichten Sie während der Heizsaison auf gekippte Fenster. Besser und sparsamer ist es, wenn Sie mehrmals täglich gegenüber liegende Fenster weit öffnen und für einige Minuten durchlüften.
  • Senken Sie die Raumtemperatur: Nur 1 Grad weniger spart ungefähr 5-6 % Heizkosten.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Heizungsanlage (Heizungsrohre, Warmwasserspeicher) ausreichend gedämmt ist.
  • Dichte Fenster und Außentüren halten die Wärme in der Wohnung, gedämmte Außenwände senken die Heizkosten merkbar.
  • Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit kritisch Ihr Heizsystem und tauschen Sie alte Geräte aus: Gasthermen mit Zündflamme verbrauchen deutlich mehr Gas als moderne Geräte. Alte Heizungspumpen verbrauchen viel Strom und kosten dadurch auch viel Geld.

 

Haben Sie noch Fragen? 

Die EVN Energieberater informieren Sie gerne zu Photovoltaik, Batteriespeicher, Sanierung oder Heizungstausch und stehen Ihnen auch für Fragen zu aktuellen Förderungen zur Verfügung: Kostenlose telefonische Energieberatung unter 0800 800 333 oder energieberatung@evn.at.  
 
Interesse an Energietrends? Dann besuchen Sie die EVN auf facebook.com/evn und twitter.com/evnergy.

Energieberatung - Hier geht's zum kostenlosen Formular!

Heizungstausch - Hier geht's zum kostenlosen Formular!

Photovoltaik - Hier geht's zum kostenlosen Formular!