Mentalen Gesundheitstag für Eltern und Kinder. Nicht nur die körperliche, auch die seelische Gesundheit ist eine wichtige Säule in der kindlichen Entwicklung. Der wachsende Leistungsdruck in der Gesellschaft beschert bereits Kindern Stress und seelische Belastungen. Deshalb veranstaltet die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am 21. September 2019 in St. Pölten einen Mentalen Gesundheitstag, der sich speziell mit dem seelischen Gleichgewicht von Kindern auseinandersetzt und die Eltern-Kind-Beziehung stärken soll.

Erstellt am 09. September 2019 (00:01) – Anzeige
zVg NÖGKK/Shutterstock

Fit fürs Leben: Workshops, Vorträge und Aktiv-Stationen

In Vorträgen erhalten Eltern und Erziehungsberechtigte das Rüstzeug, wie sie Kinder unterstützen, Herausforderungen gut zu meistern und dabei nicht auf die eigene Gesundheit vergessen. Grenzen setzen, mit Kindern Konflikte lösen, Neurofeedback, psychische Probleme und Lernstörungen sind einige der spannenden Themen. Ebenso wird die digitale Welt – etwa Selfies und Fitness-Apps – sowie deren Auswirkungen auf die Gesundheit beleuchtet.

Gemeinsam mit den Eltern können Kinder verschiedene Workshops, etwa zu Fantasiereisen, Gedächtnistraining, therapeutischem Märchentheater, Kinder-Zumba und Kinder-Yoga besuchen. Auf die Kinder wartet außerdem eine Reihe von Aktiv-Stationen: Der Bogen spannt sich von Shiatsu, Stelzen, Pedalos, Kullerkugel, Balanceboard und Bewegungsparcours über eine Backwerkstatt und Küchenexperimente bis zur Kunsttherapie, einer Vorlesung und Bücherausstellung sowie Zirkuskünsten. Abgerundet wird der Gesundheitstag durch eine Info- und Beraterzone. Nähere Infos gibt es unter der Tel.-Nr. 050 899-1854 oder unter www.noegkk.at/gesundbleiben.

Mentaler Gesundheitstag für Eltern und Kinder

Wann: Samstag, 21. September 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Fachhochschule St. Pölten, Matthias-Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten

Eintritt frei!

  • Alternativtext