Symposium „Kinder in Bewegung“: Fit statt dick

Erstellt am 05. Oktober 2022 | 08:54
Lesezeit: 2 Min
Anzeige
Symposium_Kinder-in-Bewegung
Foto: zVg Sportland NÖ
Beim diesjährigen 13. Symposium "Kinder in Bewegung" wird die Ernährungsberaterin Mag. Nicole Seiler mit ihrem Vortrag „Fit statt dick – wie Kinder richtig essen lernen“ erklären, wie wichtig eine bewusste Ernährung für die junge Generation ist.

Dabei wird sie auf die Auswirkungen von gesunder Ernährung auf die Entwicklungsprozesse sowie das Bewegungsverhalten von Kindern eingehen und veranschaulichen, dass Ernährung ein wesentlicher Bestandteil des Sports ist.

Im Anschluss wird im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Ernährungswissenschaftlerin Silvia Steurer von Sodexo Österreich und gemeinsam mit niederösterreichischen Spitzensportler:innen die Frage debattiert, ob Bewegung und Ernährung tatsächlich ein unschlagbares Team sind.

Dadurch soll ein reger Diskurs zwischen Spitzensport und Breitensport über Ernährungsgewohnheiten sowie die Wechselwirkung zwischen Sport und Ernährung stattfinden. Die im Rahmen des Symposiums bestehende Kooperation seitens des Landes Niederösterreich, dem niederösterreichischen Landesschulrat und der Pädagogischen Hochschule ist ein wahres Erfolgskonzept.

Jährlich werden für Pädagog:innen, Trainer:innen und Übungsleiter:innen neue Impulse gesetzt sowie Wissensaustausch und Vernetzung aktiv gefördert. Über einen Livestream können die interessanten Vorträge auch online verfolgt werden.

Nähere Informationen & Anmeldung unter www.sportlandnoe.at/symposium