Michelhausen

Erstellt am 19. Januar 2019, 03:27

von NÖN Redaktion

Jubiläumsjahr startet mit Neujahrskonzert. Mit dem Neujahrskonzert des ADAMAS-Quartetts in der Pfarrkirche wurde 2019 eingeläutet. Heuer wird im Dorf gefeiert.

Freude über den gelungenen Auftakt des Jubiläumsjahres bei Vizebürgermeister Eduard Sanda, Bürgermeister Rudolf Friewald, dem ADAMAS-Quartett (Claudia Sturm, Anna Dekan, Roland Herret und Jakob Gisler) sowie „800 Jahre Rust“-Organisator Bernhard Heinl.  |  Franz J. Ganser

Mit einem erstklassigen Neujahrskonzert wurde das Jubiläumsjahr „800 Jahre Rust“ offiziell eröffnet. Das ADAMAS-Quartett begeisterte mit Werken von Haydn, Beethoven und Schubert. Die Pfarrkirche bot dafür einen wunderbaren Rahmen.

Bürgermeister Rudolf Friewald hob in seiner Eröffnungsrede den Zusammenhalt und die Dorfgemeinschaft von Rust sowie das Geschichtsbewusstsein der Bevölkerung hervor. Gemeinderat Bernhard Heinl konnte neben Friewald auch zahlreiche Gemeinderäte, sowie Landtagsabgeordneten Bernhard Heinreichsberger, Feuerwehrkommandant Anton Aichinger, ÖKB-Obmann Hubert Sumetzberger und Pfarrgemeinderatsobmann Josef Figl begrüßen. Im Anschluss an das Konzert sorgte der SV Rust für die Verköstigung der Gäste, bei der auf das gelungene Konzert und das Festjahr angestoßen wurde.