Fünf Leichtverletzte nach Pkw-Frontalzusammenstoß. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lieferwagen sind am Freitagnachmittag fünf Menschen leicht verletzt worden, berichtete das Rote Kreuz. Der Unfall ereignete sich in einer Kurve bei Ollern am Riederberg.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 13. Juli 2019 (10:22)
FF Ollern

Die Feuerwehren Ollern, Ried und Sieghartskirchen wurden alarmiert. Bei deren Eintreffen hatten bereits alle Verletzten die Fahrzeuge verlassen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Unfallfahrzeuge wurden gegen Wegrollen gesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden.

Zwei Notarzt- und drei Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz. Alle fünf Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Staus nach Straßensperre

Für die Dauer der Rettungs- und Bergearbeiten war die LB1 total gesperrt. Es kam zu umfangreichen Rückstaus in beiden Fahrtrichtungen. Bereits nach einer Stunde konnten die Straße wieder frei gegeben werden.