Eule findet den Beat. Am 23. und 24. Mai kann man die Vielseitigkeit der Musik im Danubium entdecken.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Mai 2019 (19:05)
privat
Die Kinder des Kinderchores sowie Rosi Moser und Katarzyna Kojder-Fichtinger haben das Musical einstudiert.

Am Donnerstag, 23., und Freitag, den 24. Mai, geht jeweils um 18.30 Uhr im Danubium das Musical „Eule findet den Beat“ über die Bühne, ein Chor- und Orchesterprojekt, das in einer intensiven Probenarbeit über vier Monate mit großem Einsatz entstanden ist. Das Musical (Leitung: Nikolaus Höckner) ist eine Koproduktion der Musikschule mit dem BG/BRG.

Eintritt: Kinder bis 18 Jahre 4 Euro; Erwachsene 7 Euro.