Raubüberfall auf Penny Markt in Tulln. Die Serie an brutalen Raubüberfällen auf Supermärkte in der Region reißt nicht ab. Freitag-Abend wurde der Pennymarkt in Tulln überfallen.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 09. Februar 2019 (13:23)
High Contrast, commons.wikimedia.org

Über den genauen Hergang will die Landespolizeidirektion noch keine Auskunft geben. „Wir sind derzeit intensiv mit den Ermittlungen beschäftigt und behalten die Details vorläufig noch für uns“, heißt es seitens des LPD.

Der Überfall ist bereits der dritte binnen einer Woche. In St. Andrä-Wördern und Weidling bedrohte jeweils ein vermummter Mann mit einem Küchenmesser Kassiererinnen und verschwanden mit dem Inhalt der Kassa. „Ob die Überfälle zusammenhängen, können wir noch nicht sagen“, heißt es vom LPD.

Freitag-Abend wurde eine Fahndung eingeleitet, die auch auf den Bundesstraßen zu Anhaltungen führten.