Erdbeben im Raum Tulln. Im Raum Tulln hat am Dienstag um 11.51 Uhr die Erde gebebt. Die Erschütterungen der Stärke 3,2 wurden deutlich verspürt, teilte der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit. Schäden an Gebäuden seien keine bekannt und bei dieser Magnitude nicht zu erwarten, hieß es.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. April 2019 (12:27)
APA (Symbolbild)
Spürbare Erschütterungen, doch keine Schäden zu befürchten