Sportlich bei Weintraubenlauf in Ruppersthal. Beim Weintraubenlauf in Ruppersthal standen Spiel, Spaß und Bewegung an.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 23. Juni 2019 (15:49)

Zwischen April und September ist Sport.Land.Niederösterreich zu Gast bei 20 verschiedenen Vereinsfesten im ganzen Bundesland. Mit einem Hindernisparcours, einer Torschusswand, diversen Bewegungs- und Geschicklichkeitsstationen und Segways stehen Jung und Alt aktive Tage voller Bewegung bevor.

Ziel dabei ist es, auf den jeweiligen Verein aufmerksam zu machen, die Vereinskultur zu stärken und den Sport nachhaltig  zu verankern.

Sport, Spaß & Bewegung in Ruppersthal

Jetzt war das Sport.Land. beim 19. Int. Ruppersthaler Weintraubenlauf zu Gast. Viele motivierte Läufer und gut gelaunte Gäste, verschiedenste Sport- und Bewegungsstationen und vor allem der Besuch inklusive Autogrammstunde und Fotos der ehemaligen Mittel- und Langstreckenläuferin Jenni Wenth sorgten für einen perfekten Familiensporttag.

Drei sportbegeisterte Kinder wurden als glückliche Gewinner der Tagespreise gezogen und freuen sich über Goodie-Sackerl der NÖN, NÖ-Landesausstellung Wr. Neustadt des SPORT.LAND.Niederösterreichs. Nach allen Familiensporttagen winkt als Hauptpreis eine Reise gesponsert von fußballreisen.at.

„Mit unseren Familiensporttagen wollen wir die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher im Rahmen von Spiel und Spaß sportlich aktivieren. Zusätzlich wollen wir den Vereinen dabei helfen, bekannter zu werden, ihre Vielfalt zu präsentieren und vermehrt Mitglieder zu akquirieren“, so Sportlandesrätin Petra Bohuslav.

Außerdem gibt es  bei einem Gewinnspiel vor Ort tolle Preise zu gewinnen. Nach allen Familiensporttagen wird unter allen ausgefüllten Bewegungspässen als Hauptpreis eine Reise zum FC Bayern München von „fußballreisen.at“ verlost. Unter dem Motto „Eistraum“ gibt es für alle Gäste der Vereinsfeste dieses Jahr außerdem gratis das Sportland-Eis in den Geschmacksrichtungen Marille und Himbeere von Eis Greissler. 

Alle freiwilligen Spenden, die im Rahmen dieses „Eistraums“ gesammelt werden, kommen voll und ganz dem niederösterreichischen Sportnachwuchs zu Gute.