Strohlager in Flammen: Acht Wehren im Einsatz. Bereits seit Stunden sind insgesamt acht Feuerwehren aus dem Bezirk Tulln mit dem Löschen eines Brandes beschäftigt, der in den frühen Morgenstunden im Strohlager eines Landwirtes in der Nähe der Franz Josefs Bahn zwischen St. Andrä-Wördern und Zeiselmauer ausgebrochen war.

Von Doris Firmkranz. Update am 24. Mai 2019 (10:27)

Ebenso vor Ort sind Beamte des Landeskriminalamtes. „Als Ursache kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden“, so ein Sprecher der Feuerwehr.