Tulbing

Erstellt am 14. März 2018, 05:11

von Monika Gutscher

Märchenkochbuch soll mit Crowdfunding finanziert werden. Kinderbuchautorin Susa Hämmerle schreibt und erzählt mit Leib und Seele.

 |  NOEN

Muss man von Linsen grinsen? …in diesem lustig illustrierten Märchenkochbuch ganz bestimmt! Die Tulbinger Autorin Susa Hämmerle stellte ihr neues Buchprojekt mit dem Titel „Knusper, knäuschen ... kochen wir!“ vor: „Es sind 13 verschiedene Märchen mit oft überraschender kulinarischer Wende, gepaart mit passenden Rezepten, die man mit den Kindern kochen kann, aber auch Zungenbrecher, Reime, Nonsense-Seiten und vieles mehr enthalten.“ Sprachspielerei macht der Autorin von bereits etwa 85 Kinderbüchern große Freude und so geht sie auch in diesem Buch der Frage nach: „Warum pupst der Bohnenkönig?“

Knusper,  knäuschen ... kochen wir! 

Neben ansprechenden Fotos von Ingrid Ellhotka sind auch freche Illustrationen von Sabine Weinert enthalten. Zielgruppe des Buches sind Kinder ab drei Jahren sowie deren Eltern und Großeltern.

Der geplante Erscheinungstermin des Buches mit einem Umfang von etwa 160 Seiten ist im Herbst 2018 und wird über Crowdfunding finanziert. Susa Hämmerle erklärt dieses Projekt: „Weil das Buch doch recht umfangreich ist, sind unser erstes Funding-Ziel 8.000 Euro. Wenn wir bis 15. April dieses Ziel erreicht haben, geht das Buch in den Druck. Jeder kann uns dabei unterstützen und geht dabei kein Risiko ein, denn falls wir es nicht schaffen, bekommt man das Geld wieder zurück.“

Nähere Infos erhält man online auf www.startnext.com/knusperknaeuschen

 

Umfrage beendet

  • Finanziert ihr Crowd Funding Projekte?