Marion Török wird erste Bürgermeisterin von Zwentendorf. Bürgermeister Hermann Kühtreiber übergibt Amt an Marion Török

Von Thomas Peischl. Erstellt am 18. Januar 2019 (10:49)
SPÖ
Hermann Kühtreiber und Marion Török

Unter den 22 Gemeinden im Bezirk Tulln gibt es eine letzte rote Bastion: Zwentendorf. Seit mehr als 27 Jahren übt dort Hermann Kühtreiber das Amt des Bürgermeisters aus.

Im 69. Lebensjahr leitet er jetzt wie geplant eine ordentliche Amtsübergabe in die Wege, die bei einer Ortsparteisitzung von rund 50 SPÖ-Mitgliedern abgesegnet wurde. „Erstmals in der 100-jährigen Geschichte der SPÖ Zwentendorf wird mit Marion Török eine Frau kandidieren“, berichtet Kühtreiber. Török ist Amtsleiterin der Marktgemeinde Zwentendorf und als geschäftsführende Gemeinderätin der SPÖ unter anderem für Jugend-, Familien- und Frauenangelegenheiten sowie für Kindergärten und –spielplätze zuständig.

„Sie ist die besten Wahl die wir treffen können, ich bin überzeugt, dass es mit ihr genauso gut weitergeht.“ Jetzt gehe es darum, den Wahlvorschlag im Gemeinderat umzusetzen. Die SPÖ hält dort mit 14 Mandaten eine solide absolute Mehrheit, weiters sind ÖVP (7), FPÖ (1) und NEOS (1) vertreten.


Mehr dazu

Umfrage beendet

  • Gibt es zu wenig Politikerinnen im Bezirk?