Eduard Köck (ÖVP) fordert Bezirksgerichte-Absicherung. Einen Antrag zur Absicherung der Standorte von Bezirksgerichten und zur Dezentralisierung von Bundesdienstellen zur Stärkung des ländlichen Raums stellten Eduard Köck und einige weitere ÖVP-Mandatare im Landtag am Dienstag.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. Oktober 2019 (10:28)
ÖVP
Eduard Köck (ÖVP) fordert Absicherung der Bezirksgerichte

Die Landesregierung solle an die Bundesregierung herantreten und diese auffordern, sich zu den bestehenden Gerichtsstandorten im Bundesland NÖ zu bekennen und entsprechende finanzielle Mittel sicherstellen, bei Überlegungen zu Struktur- und Organisationsreformen von Bundesbehörden vorrangig dezentrale Standorte aufzuwerten und damit abzusichern, und Bundesbehörden von ihren bisherigen Standorten in Wien in die Bundesländer zu verlegen, fordern die Abgeordneten in ihrem Antrag.