DIE 16 THEMEN DES FOTOMARATHONS

Erstellt am 20. Juli 2011 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 29
Foto: NOEN
3. WALDVIERTLER FOTOMARATHON / Heuer gab es wieder offenere Themen für Hobbyfotografen.

Web-Artikel 29
Einige der Teilnehmer beim dritten Waldviertler Fotomarathon: Moritz und Nina Kertesz, Christoph Gerstbauer, Alice Weltzl, Carina Eschelmüller, Sylvia Kaiser, Raphaela Weinstabl, Julia Ramharter, Isabella Wohnhas, Gerhard Pölzl, Leni Steindl, Markus Kraft, Claudia und Sebastian Nöbauer, Patrick Sautner, Benjamin Uitz, Reinhard Steindl, Sandra Gegenbauer, Larissa Bisby, Viktoria Körner, Shoshana Leibovice, Alexander Weiss, Viktoria Kantner, Ingo Lukas, Andreas Dielacher, Christina Bittermann, Lukas Jozseffi, Josef Hofbauer und Hans Marksteiner mit den Organisatoren von Epos4 Harald Angel und Florian Steindl.DENK
Foto: NOEN

WAIDHOFEN / Der dritte Waldviertler Fotomarathon des Jugendvereins Epos4 startete am 16. Juli auf der Leichtathletikanlage.

16 Gruppen starteten dabei den normalen Marathon, 15 weitere den Halbmarathon, der nur die ersten acht Themen behandelte und heuer das erste Mal möglich war. Rund 60 Teilnehmer waren dabei. Beim Start wurde den Teilnehmern das Reglement erläutert: Alles, was man auf der Kamera bearbeiten und einstellen kann, ist erlaubt, so Organisator Florian Steindl.

Nach spezifischeren Themen im Vorjahr wurden heuer wieder allgemeinere gewählt. Die Siegerehrung findet im Tell am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr,, statt.

1. Sommer ist...

2. Exotisch

3. Rund

4. Tierisch gut

5. Es lebe der Sport

6. Farbenspiel

7. Flower Power

8. Planking (Publikumspreis)

9. Traurig

10. Streng verboten

11. Ich glaub ich steh im Wald

12. Wüd´s Wossa

13. Rauchfrei

14. Wild Wild West

15. Balls & Beats

16.Hey, das geht nur zu zweit!