Autos krachten am Waidhofner Hauptplatz zusammen. Crash mit zwei beteiligten Fahrzeugen am Donnerstagvormittag am Waidhofner Hauptplatz: Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya rückte gegen 10.30 Uhr zur Fahrzeugbergung aus.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 21. Februar 2019 (13:26)

Der Lenker eines Range Rover hatte den Parkbereich in der Nähe der Apotheke verlassen und in die Wiener Straße einbiegen wollen. Er dürfte dabei aber eine von links kommende Lenkerin übersehen haben und krachte in die rechte Seitenwand des Ford Kuga.

Der Range Rover wurde im vorderen Bereich beschädigt, konnte aber seine Fahrt fortsetzen. Der Ford Kuga jedoch wurde gegen den Randstein einer Verkehrsinsel geschleudert und auf der rechten Seite stark beschädigt, die Lenkerin wurde vom Roten Kreuz Waidhofen zur Kontrolluntersuchung ins Landesklinikum abtransportiert.

Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei verluden die Florianis den Ford Kuga mit dem Ladekran auf das Wechselladefahrzeug und brachten ihn zu einer Waidhofner Markenwerkstätte. Während der Bergungsarbeiten musste die Zufahrt in die Wiener Straße kurzfristig abgesperrt werden.