FF Siegharts übte für E-Auto-Einsätze. Die Feuerwehr Groß Siegharts-Stadt trifft sich reglmäßig, um zu trainieren. Die Mai-Monatsübung am Freitag (7. Mai) war zum Thema "Elektroauto".

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 09. Mai 2021 (11:45)

Die Mitglieder gingen in der Theorie die Gefahren und Probleme im Zusammenhang mit Elektroautos durch: Mit der neuen Technik kommen neue Herausforderung für die Feuerwehr hinzu. 

Löschmeister Kevin Schiessler erklärte die einzelnen Abschaltmechanismen und das grundlegende System (Hochvolt, Kühlkreisläufe, ...), die zudem direkt an einem Auto besichtigt wurden.

Auf die Sicherheit wurde geachtet: Jedes Mitglied führte vor der Übung Corona-Tests durch und trug eine FFP2-Maske.