Ärztin ordiniert bereits. Astrid Karimian-Namjesky ordiniert nun in Groß Siegharts. TBZ-Umbau so rasch wie möglich.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. November 2019 (03:45)
zVg

Wie geplant und angekündigt startete die Waidhofner Ärztin Astrid Karimian-Namjesky am Montag ihren Dienst in der Ordination von Hans-Christian Lang.

Im Vorfeld hatte, wie berichtet, ein fehlender Computer für Verzögerungen gesorgt. Der erste Ordinationstag verlief recht ruhig, aber es zeichnet sich ab, dass die Mitbenutzung der Ordination keine längerfristige Lösung bleiben kann. „Mit zwei Ärzten in der Ordination würde es eng, wenn die Ordinationszeiten sich überschneiden. Wir müssen daher den Umbau im Technologie- und Bildungszentrum so rasch wie möglich angehen“, stellt Bürgermeister Gerald Matzinger klar.

In einem Gespräch mit der Ärztin kristallisierte sich als Plan heraus, zwei Praxisräume und einen Behandlungsraum einzurichten. Schon am Mittwoch will Matzinger diesen Plan mit dem Baumeister besprechen: „Das Ziel wäre, schnell mit der Ausschreibung zu beginnen, damit wir idealerweise schon bei der Gemeinderatssitzung im Dezember die Aufträge vergeben können.“

Matzinger hofft auch, durch Gespräche mit dem Nögus (NÖ Gesundheits- und Sozialfonds) die Lieferung des Computers beschleunigen zu können.