Mann bei Reinigungsarbeiten in Stall schwer verletzt. Bei Reinigungsarbeiten in einem Stall in Groß-Siegharts in seinem Heimatbezirk Waidhofen a.d. Thaya ist am späten Donnerstagnachmittag ein 37-jähriger Waldviertler schwer verletzt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 18. September 2020 (10:36)
Thomas Lenger/monatsrevue.at

Er war auf den Betonboden gestürzt, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Ein Notarzthubschrauber flog den Mann ins Landesklinikum Horn.

Laut Polizei hatte der 37-Jährige die Lüftungsschächte am Dachfirst gereinigt. Dabei stürzte er aus etwa zwei Metern Höhe von einer auf einen Traktor montierten Arbeitsplattform.